home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Anwendung und Evaluation eines Bewertungssystem-Prototyps zur Vergleichbarkeit technologischer Verarbeitungsverfahren von Bio-Lebensmittelverarbeitungsunternehmen anhand zweier Getreidevermahlungsverfahren eines Bio-Bäckereibetriebs

Uthe, Pia (2020) Anwendung und Evaluation eines Bewertungssystem-Prototyps zur Vergleichbarkeit technologischer Verarbeitungsverfahren von Bio-Lebensmittelverarbeitungsunternehmen anhand zweier Getreidevermahlungsverfahren eines Bio-Bäckereibetriebs. Masters thesis, ProOrg . . [Completed]

[thumbnail of Masterarbeit Pia Uthe - anonymisiert.pdf] PDF - German/Deutsch
1MB


Summary

Hintergrund und Zielsetzung: Auf Grund mangelnder Vorgaben zum Einsatz von Verarbeitungsverfahren im EU-Bio-Recht, fehlt Bio-Lebensmittelverarbeitungsunternehmen oftmals die Grundlage zur Auswahl der Verarbeitungsverfahren, die eine hohe Konformität mit den EU-Bio-Prinzipien aufweisen. Im Rahmen des ProOrg-Projekts wurde ein Prototyp eines Bewertungssystems entwickelt, mit dessen Anwendung Verarbeitungsverfahren hinsichtlich dieser Konformität bewertet und verglichen werden können. Ziel dieser Arbeit ist es diesen Prototyp in Kooperation mit der Bäckerei X anzuwenden, zu evaluieren und abschließend Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung des Prototyps zu formulieren
Methode: Insgesamt ist der Prototyp in drei Phasen unterteilt. In Phase 1 wurden die Systemgrenzen der Verarbeitungsverfahren als Basis für die Bewertung gesetzt. In Phase 2 wurden Kriterien, Indikatoren und Parameter, hinsichtlich derer die Verarbeitungsverfahren bewertet wurden, ausgewählt und analysiert. In Phase 3 wurden die Kriterien und Indikatoren gewichtet und abschließende Berechnungen zur Bewertung durchgeführt. Zur Evaluation der Anwendung des Prototyps wurde der sechste Schritt „Prototyp testen“ der Design-Thinking-Methode nach Daniel R.A. Schallmo angewendet. Die Evaluation wurde sowohl durch das Bäckerei X als auch durch Mitglieder des ProOrg-Projekts und somit Entwickler des Prototyps vorgenommen.
Ergebnisse: Der Prototyp konnte im Bäckerei X angewendet werden und anhand dessen ein Verarbeitungsverfahren mit einer höheren Konformität zu den EU-Bio-Prinzipien herausgestellt werden. Die Anwendung war jedoch sehr aufwendig und zeigte diverse Maßnahmen zur Verbesserung des Prototyps auf, wie beispielsweise die Notwendigkeit weiterer Vorlagen zur nachvollziehbaren Dokumentation. Zudem wurde den ermittelten Bewertungen der Verarbeitungsverfahren eine fehlende Objektivität zugeschrieben, da die Auswahl der Kriterien und Indikatoren sowie deren Gewichtungen, die als Bewertungsgrundlage dienten, nur im unternehmensinternen Expertenteam ermittelt wurden. Zur Gewährleistung einer objektiven Bewertung, müssen ebenfalls genauere Anweisungen zur Anwendung gegeben werden.
Schlussfolgerung: Die Anwendung wies zwar auf eine notwendige Weiterentwicklung des Prototyps hin, zeigte jedoch, dass dieser Prototyp des Bewertungssystems es bereits ermöglichte, Verarbeitungsverfahren hinsichtlich ihrer Konformität mit den EU-Bio-Prinzipien zu analysieren. Zudem konnte eine Tendenz aufgezeigt werden, welches der zu vergleichenden Verarbeitungsverfahren eine höhere Konformität mit den EU-Bio-Prinzipien aufweist.


Summary translation

Background and objective: Because of the lack of requirements for the use of processing methods in EU organic legislation, organic food processing companies often lack the basis for selecting processing methods that are highly compliant with EU organic principles. The ProOrg-project has developed a prototype of an assessment framework that can be used to evaluate and compare processing methods with regard to their conformity with EU organic principles in order to support organic food processing companies in their decision-making. The objective of this work is to apply and evaluate this prototype in cooperation with the bakery X and finally to formulate recommendations for further development of the prototype.
Method: The prototype is divided into three phases, in phase 1 the system boundaries of the processing methods were set as a basis for the evaluation. In phase 2 criteria, indicators and parameters, regarding which the processing methods were evaluated, selected and analyzed. In phase 3, the criteria and indicators were weighted and final evaluation calculations were performed. To evaluate the application of the prototype, the sixth step "testing the prototype" of the Design-Thinking-method according to Daniel R.A. Schallmo was applied. The evaluation was carried out by the bakery X as well as by members of the ProOrg-project who represent developers of the prototype.
Results: The prototype could be applied in cooperation with the bakery X and a processing method with a higher conformity to the EU organic principles could be identified. However, the application was very complex and revealed various measures to improve the prototype, such as the need for additional templates for traceable documentation. In addition, a lack of objectivity was attributed to the evaluations of the processing methods that were determined, since the selection of criteria and indicators as well as their weightings, which served as a basis for evaluation, were only determined by the company's internal team of experts. To ensure an objective evaluation, more precise instructions for application must also be given.
Conclusion: Although the application pointed to a necessary further development of the prototype, it showed that this prototype of the assessment framework already made it possible to analyze processing methods with regard to their conformity with the EU organic principles. In addition, the prototype identified a tendency, which of the compared processing methods has a higher conformity with EU organic principles.

EPrint Type:Thesis
Thesis Type:Masters
Keywords:Assessment Framework, Bewertungssystem, EU-Bio-Prinzipien, Technologien, Lebensmittelverarbeitungsunternehmen, EU-Bio-Verordnung, AöL, ProOrg, Verarbeitungsverfahren, Prototyp, Anwendung, Evaluation
Agrovoc keywords:
Language
Value
URI
German - Deutsch
Verarbeitungsverfahren -> Verarbeitung
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_6195
German - Deutsch
Bewertung
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_8152
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Food systems > Processing, packaging and transportation
Research affiliation: European Union > CORE Organic Cofund > ProOrg
Germany
Deposited By: Uthe, Pia
ID Code:39722
Deposited On:16 Apr 2021 10:02
Last Modified:10 May 2021 10:10
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page