home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Aufbau eines themenbezogenen Netzwerkes „Lebensmittelverarbeitung und –qualität“ im Bereich des Bundesprogramms Ökologischer Landbau

Ganzert, Christian; Wild, Ulrich; Lex, Bernadette and Beck, Alexander (2004) Aufbau eines themenbezogenen Netzwerkes „Lebensmittelverarbeitung und –qualität“ im Bereich des Bundesprogramms Ökologischer Landbau. [Establishment of a network „food processing and –quality“ in the context of the Federal Programme for Organic Agriculture.] TUM-Tech GmbH, D-Weihenstephan.

[img] PDF
546Kb
[img] PDF
2903Kb

Summary

Ziel des Netzwerks „Lebensmittelverarbeitung und –qualität“ ist, eine Plattform für den Austausch zwischen Praktikern, Experten und Administration zum Thema Lebensmittelverarbeitung und –qualität zu schaffen.
Zu diesem Zweck wurden in verschiedenen Arbeitsschritten die Hemmnisse in der täglichen Arbeit und der Wissens- und Unterstützungsbedarf der klein- und mittelständischen Betriebe des ökologischen Lebensmittelhandwerks identifiziert. Neben der Auswertung anderer Projekte des Bundesprogramms Ökologischer Landbau wurden in erster Linie Gespräche und Interviews mit Praktikern geführt. Für die Produktgruppen Brot und Backwaren, Fleisch und Wurstwaren sowie Milch und Milchprodukte wurden regionale Kleingruppenworkshops veranstaltet, deren Ergebnisse in einem bundesweiten produktgruppenübergreifenden Workshop diskutiert wurden.
Dabei zeigt sich, dass handwerkliche Betriebe eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der ökologischen Lebensmittelwirtschaft einnehmen. Durch ihre Nähe zum Verbraucher sind sie besonders geeignet Handlungsveränderungen im Sinne dieser Entwicklung zu erzielen. Voraussetzung dafür ist jedoch ihre zukunftsorientierte Profilierung als Handwerk. Die handwerklichen Qualitätsproduzenten sind jedoch noch wenig organisiert und erfahren wenig Unterstützung. Ihr Wissensbedarf ist komplex und wird aus einer Vielzahl von Wissensquellen gespeist. Die Profilierung des Handwerks ist in erster Linie eine regionale Aufgabe, die ein geändertes Selbstverständnis und eine hohe Innovationsbereitschaft erfordert. Eine überregionale Unterstützung kann diesen Profilierungsprozess aber beschleunigen.
Die Funktion des Netzwerks als Plattform des Austauschs sollte sich auf drei Bereiche fokussieren:
1. Organisation eines Netzwerks der Bildungsanbieter für eine gemeinsame Aus- und Weiterbildung im Bereich Verarbeitung ökologischer Lebensmittel;
2. Konzeption und Diffusion eines neuen Selbstverständnis der handwerklichen Verarbeitung ökologischer Lebensmittel in die Gesellschaft und Politik;
3. Konzeption und Unterstützung von modellhaften regionalen handwerklichen Innovationswerkstätten.

Summary translation

The network „food processing and –quality“ aims at an exchange of knowledge between practicians, experts and administration on food processing and –quality. The network should adress the needs of small and medium enterprises (sme) of craftsmen´s processing of biologically grown food.
In several workshops with quality processors of milk and cheese, bread and pastries as well as meat and sausages the main impediments and opportunities of craftsmen´s food processing were identified. The results indicate, that sme´s of biologically grown food play a key role in a sustainable food economy. Their proximity to consumers, their regional integration as well as their high quality standards characterize these enterprises as coherent to sustainable regional development. However the degree of organisation and lobbying of these enterprises is small, their needs of knowledge seems complex and little coherent to scientific knowledge as well as their self-image is not attractive for the consumers. In future the network should focus on
1. profiling the education and training initiatives on craftsmen´s food processing of biologically grown food;
2. improving the self-image of craftsmen and
3. designing new regional innovation workshops and transfer institutions for high quality food processing within a regional food economy.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE688, FKZ 02OE688/F, Plattform, Netzwerk, Netzwerke, Lebensmittel, Qualität, Lebensmittelqualität, Verarbeitung, Lebensmittelverarbeitung, Brot, Backwaren, Fleisch, Wurst, Wurstwaren, Milch, Milchprodukte
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Knowledge management > Education, extension and communication
Food systems > Processing, packaging and transportation
Food systems > Community development > Networks and ownership
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Food > Processing
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE688, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE688/F, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE688&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://www.oekolandbau.de/index.cfm/0000238A9B221D3E8CE001A5C0A8E066
Deposited By: Ganzert, Dr. Christian
ID Code:5863
Deposited On:29 Sep 2005
Last Modified:12 Apr 2010 07:31
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert vom Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.
Projektleitung: Dr. Christian Ganzert, Dr. Ulrich Wild

Repository Staff Only: item control page