home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

handelsforumRLV - Nationales Dialogforum des Groß- und Einzelhandels zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung (Verbundvorhaben)

{Project} handelsforumRLV: handelsforumRLV - Nationales Dialogforum des Groß- und Einzelhandels zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung (Verbundvorhaben). [National Dialogue Forum for Reduction of Food Waste in Wholesale and Retail Industry.] Runs 2019 - 2022. Project Leader(s): Brüggemann, Nora; Eisenhauer, Patrik and Schmidt, Thomas, Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) gGmbH, D-Wuppertal und Thünen-Institut, Institut für Ländliche Räume, D-Braunschweig .

Full text not available from this repository.

Online at: https://service.ble.de/ptdb/index2.php?detail_id=13208952&site_key=141&stichw=dialogforum&foerdrPg=170254&zeilenzahl_zaehler=2#newContent

Summary

Das hier beschriebene Verbundvorhaben umfasst folgende Teilprojekte: FKZ 19NA001 und FKZ 19Na019.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: https://orgprints.org/id/saved_search/1761
Das „Nationale Dialogforum des Groß- und Einzelhandels zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung“ zielt auf die systematische Verringerung von Lebensmittelabfällen im Groß- und Einzelhandel in Deutschland ab. Im Sinne der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung geht es darum, das Nachhaltigkeitsentwicklungsziel SDG 12.3 für den Handelssektor zu operationalisieren. Gemeinsam mit den Dialogteilnehmern werden konkrete Maßnahmen zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung im Handel und an den Schnittstellen zu anderen Bereichen diskutiert und durchgeführt, unter Berücksichtigung prioritärer Bereiche und Potenziale sowie positiver Beispiele aus Deutschland und dem Ausland. Zentrale Rolle wird dabei auch die fortlaufende Verbesserung der Datenlage und Ergänzung vorhandener Datenquellen spielen, um die Abfallreduktion im Groß- und Einzelhandel über die Jahre abbilden zu können. Unterstützt durch intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch sollen gemeinsam mit den wesentlichen Akteuren branchenspezifische Ziele sowie geeignete Formate zur Umsetzungs- und Erfolgskontrolle vereinbart werden.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter https://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The “National Dialogue Forum for Reduction of Food Waste in Wholesale and Retail Industry” aims to reduce food waste in the wholesale and retail industry in Germany. In line with the National Strategy for food waste reduction, the aim is to also contribute to the implementation of the Sustainable Development Goal SDG 12.3. Concrete measures and steps to reduce food waste in the retail industry and its links to other sectors will be developed and implemented, by taking into consideration reduction potential, priority areas as well as the best practices from Germany and abroad. Improvement and updating the existing data sources will play a huge role to monitoring in food waste in wholesale and retail companies. Through a process of exchanging in-dept information, experiences, and sector-specific targets, the dialogue participants will develop suitable implementation and evaluation formats.

EPrint Type:Project description
Location:Koordination des Verbundvorhabens und Projektleitung des Teilprojektes FKZ 19NA001: Nora Brüggemann, Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) gGmbH
Projektleitung des Teilprojektes FKZ 19NA019: Dr. Thomas Schmidt, Johann Heinrich von Thünen-Institut Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, Institut für Ländliche Räume
Keywords:BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 19NA001, FKZ 19NA019
Subjects: Food systems > Markets and trade
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Training/Knowledge Transfer > Training/Knowledge Transfer
Germany > Other organizations
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:https://www.bundesprogramm.de, https://orgprints.org/id/saved_search/1761, https://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do, https://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=19NA001&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen,
Acronym:handelsforumRLV
Project ID:FKZ 19NA001, FKZ 19NA019
Start Date:12 August 2019
End Date:31 August 2022
Deposited By: Brüggemann, Nora
ID Code:36514
Deposited On:05 Dec 2019 12:27
Last Modified:05 Dec 2019 12:34

Repository Staff Only: item control page