home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Befragung der Patienten zur Qualität der Krankenhausverpflegung und zu ihrer Einstellung zu Biokost sowie der Kliniken zum Einsatz von Biokost in ihrer Speiseversorgung

Schuster, Armin and Nübling, Matthias (2006) Befragung der Patienten zur Qualität der Krankenhausverpflegung und zu ihrer Einstellung zu Biokost sowie der Kliniken zum Einsatz von Biokost in ihrer Speiseversorgung. [Survey with in-patients on hospital food quality and their attitude towards organic food as well as with hospital adminstration concerning the use of organic food in hospital catering.] Universitätsklinikum Freiburg, Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene.

[img] PDF
1710Kb

Summary

Um die Meinung von Krankenhauspatienten zur Qualität ihrer Verpflegung und zu ihrer Einstellung zu Bio-Lebensmitteln zu ermitteln, wurde vom Freiburger Institut für Umweltmedizin und Krankenhausyhgiene eine Umfrage durchgeführt (gefördert durch das Bundesprogramm Ökologischer Landbau). An der Umfrage beteiligten sich 1.500 Patientinnen und Patienten von 25 Akut- und Rehakliniken aus der Umgebung des Universitätsklinikums Freiburg. Auch die Verwaltungen konnten Ihre Meinung äußern.
Im Ergebnis sind die befragten Patienten mit ihrer Essensqualität zufrieden, sie würden aber biologisch erzeugte Lebensmittel durchaus begrüßen, insbesondere da sie diese für gesünder halten als konventionell erzeugte Ware. Auch bezüglich Geschmack, Qualität und Umweltfreundlichkeit wurde die Biokost ausgesprochen positiv bewertet. Von Patienten bevorzugte Bio-Komponenten sind Gemüse, Obst und Salat. Generell wird auf eine gute Krankenverpflegung von Seiten der Patienten ein sehr hoher Wert gelegt. Weitgehende Zustimmung fand auch die Aussage, dass die Ernährungsqualität mit Einfluss auf den Behandlungserfolg hat.
Allerdings stehen die Klinikverwaltungen finanziell sehr unter Druck. Der durchschnittliche Lebensmitteleinsatz für eine komplette Patienten-Tagesverpflegung lag bei 4,90 Euro und für Mehrausgaben wird von Seiten der Küchen kaum Spielraum gesehen.
Die Umfrage zeigt aber, dass Kliniken, die in ihrer Küche trotzdem eine konsequente Strategie für eine sehr gute Verpflegungsqualität, einschließlich der Verwendung von Lebensmitteln in Bioqualität, verfolgen, von ihren Patienten mit einer hohen Zufriedenheit messbar honoriert werden.

Summary translation

To determine the opinion of inpatients on hospital food quality and organic food, a poll was conducted by the freiburg institute of environmental medicine and hospital epidemiology (granted by the german federal Bundesprogramm Oekologischer Landbau). Included were 1,500 patients out of 25 hospitals comprising general, specialized and rehabilitation hospitals in the region of southwest Germany in the surroundings of the Freiburg University Hospital. The hospitals administrations were also included.
Inpatients were shown to be very content with food quality. Organic food would be welcome, especially because it is believed to be healthier than conventional food. Organic food is also believed to be superior concerning taste, quality and environmental aspects. Patients would prefer vegetables, fruits and salad to be served in organic food quality. Most patients believe that success of medical treatment is also influenced by good food quality and generally attributed importance to how they are catered.
On the other hand, german hospital administrations are under high economic pressure. The mean costs for foodstuff needed for one patient a day was determined to be 4.90 Euro. The kitchen staff did not see much chances to raise this spending.
However, the poll showed that hospitals, who follow a consequent high-quality strategy, also including organic food, can count on that this will be well honoured by their content patients.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 04OE042, Krankenhausverpflegung, ökologische Lebensmittel, Biokost, Gesundheit, Patientenbefragung
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Food systems > Markets and trade
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Vermarktung
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=04OE042, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=04OE042&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Schuster, Armin
ID Code:8967
Deposited On:15 Aug 2006
Last Modified:12 Apr 2010 07:33
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.
Projektleitung: Prof. Dr. Franz Daschner, Universität Freiburg

Repository Staff Only: item control page