home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Bio-Milchviehweidehaltung auf unterschiedlichen Standorten in Baden-Württemberg: Ergebnisse und Handlungsempfehlungen aus einem Praxisforschungsprojekt

{Tool} Bio-Milchviehweidehaltung auf unterschiedlichen Standorten in Baden-Württemberg: Ergebnisse und Handlungsempfehlungen aus einem Praxisforschungsprojekt. Creator(s): Velasco, Elizabeth; Perdana-Decker, Sari; Werner, Jessica; Dickhoefer, Uta; Egle, Bettina and Binder, Sören. Issuing Organisation(s): Uni Hohenheim, Demeter e.V., Bioland Beratung GmbH. Merkblatt. (2022)

[thumbnail of Merkblatt1_V2_DEU_Final.pdf] PDF - Published Version - German/Deutsch
10MB


Summary

Pasture grazing is gaining in importance for organic dairy farms - even for farms that do not offer ideal conditions at first glance. For example, in very dry years like 2018, which was characterised by little precipitation during the grazing season combined with heat and the associated low forage yields. However, studies have shown that these locations also have a potential that should not be underestimated, which is to be demonstrated with the help of this fact sheet.


EPrint Type:Practice tool
What problem does the tool address?:Die Weidehaltung gewinnt für Bio-Milchviehbetriebe an Bedeutung – auch für Betriebe, die auf den ersten Blick keine idealen Voraussetzungen bieten. Wie zum Beispiel in sehr trockenen Jahren wie 2018, das durch wenig Niederschlag während der Weidesaison in Verbindung mit Hitze und damit verbundenen geringen Futtererträgen geprägt war. Doch Untersuchungen ergaben, dass auch diese Standorte über ein nicht zu unterschätzendes Potential verfügen, welches mithilfe dieses Merkblatts aufgezeigt werden soll.
What solution does the tool offer?:Das Jahr 2018 war von einer ausgeprägten Trockenheit in Verbindung mit Hitze geprägt.
Die Weideflächen waren augenscheinlich nicht ertragreich. Dennoch haben die Datenerhebungen gezeigt, dass eine relevante Menge an Biomasse zum Zeitpunkt der Beprobung zur Verfügung stand – und zwar in einer zumindest durchschnittlichen Qualität.
Country:Germany
Type of Practice Tool:Practice abstracts
Keywords:Milchvieh, Weidefütterung, Fütterung, GrazyDaiSy, Core organic, BÖLN, BIELN, BÖL, BOEL, FKZ 17OE011
Agrovoc keywords:
Language
Value
URI
German - Deutsch
Milchvieh
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_2108
German - Deutsch
Weidefütterung
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_17038
German - Deutsch
Fütterung
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_2838
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Dairy cattle
Animal husbandry > Feeding and growth
Research affiliation: European Union > CORE Organic > CORE Organic Cofund > GrazyDaiSy
Germany > Bioland
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Animal Feeding
Germany > University of Hohenheim
Germany > Other organizations
Deposited By: Griese, Bioland
ID Code:43977
Deposited On:05 Apr 2022 11:51
Last Modified:05 Apr 2022 11:51
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished

Repository Staff Only: item control page

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics