home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Kennzahlenermittlung von Hofläden und Entwicklung eines Auswertungstools für horizontalen und vertikalen Kennzahlenvergleich (Handbuch Hofläden) (Verbundvorhaben)

{Project} Handbuch Hofläden: Kennzahlenermittlung von Hofläden und Entwicklung eines Auswertungstools für horizontalen und vertikalen Kennzahlenvergleich (Handbuch Hofläden) (Verbundvorhaben). [Determination of key figures of farm stores and development of an evaluation tool for horizontal and vertical comparison of key figures (Handbuch Hofläden).] Runs 2018 - 2020. Project Leader(s): Manek, Gwendolin; Griese, Sigrid; Leifert, Irene and Wirz, Axel, Bioland Beratung GmbH, D-Mainz und FiBL Deutschland e.V., D-Frankfurt am Main .

Full text not available from this repository.

Online at: http://haho.milchhandwerk.info/info

Summary

Das hier beschriebene Verbundvorhaben umfasst folgende Teilprojekte: FKZ 15NA195 und FKZ 15NA196.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/id/saved_search/1721.
Die Ziele des Projekts lassen sich wie folgt zusammenfassen:
- Aktualisierung und Erweiterung des Managementhandbuchs für Direktvermarkter
Die Kennzahlen sollen aktualisiert und erweitert werden. Diesmal liegt der Fokus auf der Analyse des Segments der Hofläden. Die Datenbasis wird umfangreicher und umfasst verschiedene Betriebsarten. In die Erhebung einbezogen sind Hofläden von mindestens 30 Biobetrieben sowie erstmals mindestens 15 konventionelle Betriebe und mindestens 10 Sozialeinrichtungen mit betreutem Personal. Der Analyse von selbst hergestellten und direkt vermarkteten Produkten ist besondere Aufmerksamkeit beizumessen.
- Weiterentwicklung des Bewertungsinstruments für landwirtschaftliche Betriebe
Das 2006 entwickelte und bisher eingesetzte Bewertungsinstrument soll aktualisiert und weiterentwickelt werden. In der Praxis gibt es zunehmend technische Schwierigkeiten mit der Anwendung, da für das Excel-basierte Programm keine Updates erstellt wurden. Im Hinblick auf die fortschreitende technische Entwicklung ist eine moderne Softwarelösung zu finden und zu implementieren. Es ist geplant, ein datenbankbasiertes Programm zu erstellen, das online zur Verfügung gestellt werden kann. Die neu entwickelte Software soll die Benutzerfreundlichkeit erhöhen und neue Berechnungsszenarien ermöglichen.
- Benchmarking für Betriebsgruppenvergleiche und Stärken-Schwächen-Analysen von Betriebsstätten
Basierend auf den im Projekt erhobenen Daten werden Kennzahlen ermittelt. Die bestehende Bewertungsmatrix soll überprüft und neu definiert werden. Zusätzlich zur Auswertung der Daten für die Einzelbetriebsanalyse sollte es möglich sein, eine unternehmensübergreifende Bewertung (horizontaler Betriebsvergleich) der Kennzahlen und eine mehrjährige Darstellung (vertikaler Betriebsvergleich) durchzuführen.
- Stabilisierung durch ErFa-Gruppen
Die Einrichtung neuer und bestehender ErFa-Gruppen (Erfahrungsaustauschgruppen) wird sicherstellen, dass die Datenbank über das Ende des Projekts hinaus gepflegt und kontinuierlich aktualisiert wird, und sie wird die Vernetzung und den Austausch von Erfahrungen in diesem Bereich fördern.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The objectives of the project can be summarised as follows:
- Updating and extending the management manual for direct marketers
The key figures are to be updated and extended. This time the focus is on the analysis of the farm shop segment. The data basis should become more extensive and cover different types of farms. Farm shops of at least 30 organic farms, as well as for the first time at least 15 conventional farms and at least 10 social institutions employing supervised staff are included in the survey. The analysis of products produced in-house and marketed directly should be given special attention.
- Further development of the assessment tool for farm shops
The assessment tool, which was developed in 2006 and has been used so far, is to be updated and further developed.. In practice, there are increasingly technical difficulties with the application because no updates have been created for the Excel-based program. In view of advancing technical developments, a modern software solution is to be found and implemented. It is planned to create a database-based program that can be made available online. The newly-developed software is intended to increase user-friendliness and enable new calculation scenarios.
- Benchmarking for farm group comparisons and strength-weakness analyses of farm shops
Based on the data collected in the project, key figures are determined. The existing evaluation matrix is to be reviewed and redefined. In addition to the evaluation of the data for the individual farm analysis, it should be possible to carry out a cross-company assessment (horizontal farm comparison) of key figures and a presentation over several years (vertical farm comparison).
- Stabilization by ErFa groups
The creation of new and existing ErFa groups (Experience Exchange Groups) will ensure that the database is maintained and continuously updated beyond the end of the project and will promote networking and exchange of experience in the sector.

EPrint Type:Project description
Location:Koordination des Verbundvorhabens und Projektleitung des Teilprojektes FKZ 15NA195: Dr. Stephanie Fischinger, Bioland Beratung GmbH
Projektleitung des Teilprojektes FKZ 15NA196: Axel Wirz, Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 15OE051, FKZ 15OE126, Direktvermarktung, Benchmarking, Hofladen, Betriebswirtschaftslehre
Agrovoc keywords:
LanguageValueURI
German - DeutschDirektvermarktunghttp://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_2323
German - DeutschBetriebswirtschaftslehrehttp://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_28909
German - DeutschHofladenhttp://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_10750
Subjects: Farming Systems > Farm economics
Food systems > Markets and trade
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Germany > Bioland
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Marktentwicklung
Germany > FiBL Germany - Research Institute of Organic Agriculture > Socio-economics
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm.de, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=15NA195&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Such, http://orgprints.org/id/saved_search/1721, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Acronym:Handbuch Hofläden
Project ID:FKZ 15NA195, FKZ 15NA196
Start Date:1 September 2018
End Date:30 June 2020
Deposited By: Griese, Sigrid
ID Code:34251
Deposited On:18 Jan 2019 12:33
Last Modified:18 Jan 2019 12:33

Repository Staff Only: item control page