home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Marktanalyse für Biohonig in der Schweiz und Deutschland

Lottaz, Salome; Garibay, Salvador; Richter, Toralf and Hirsch, Stefan (2017) Marktanalyse für Biohonig in der Schweiz und Deutschland. Poster at: Frühjahrskonferenz Bioimkerei 2017, FiBL Frick, Schweiz, 25.2.2017. [Completed]

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Poster)
1MB

Summary

Die Nachfrage nach Biolebensmitteln nimmt seit Jahren zu. Dies gilt auch für Biohonig. Von den zirka 16'000 Imkern in der Schweiz arbeiten bisher zirka 200 nach Bio-Richtlinien (Bio-Verordnung, Bio-Knospe oder Demeter).
Aus einer früheren Untersuchung geht hervor, dass die Schweizer Bioimker ihren Honig meist direkt vermarkten. Dies führt dazu, dass der grösste Teil des von den grossen Detailhändlern vermarkteten Biohonigs importiert werden muss. Würden die Detailhändler den Bioimkern jedoch höhere Preise bezahlen, kleinere Liefermengen akzeptieren, die Herkunft des Honigs klar deklarieren und beispielsweise die Gründung von Kooperativen unterstützen, könnte in der Schweiz mehr inländischer Biohonig vermarktet werden und das grosse Marktpotenzial somit besser ausgenutzt werden.


EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:Departement für Internationale Zusammenarbeit, Marktentwicklung, Biohonig, Marktanalyse, Direktvermarktung
Subjects: Animal husbandry
Food systems > Markets and trade
"Organics" in general > Countries and regions > Switzerland
"Organics" in general > Countries and regions > Germany
Research affiliation: Switzerland > ETHZ - Agrarwissenschaften
Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > International Cooperation
Related Links:http://www.fibl.org/de/schweiz/standort-ch/lehrbienenstand.html
Deposited By: Garibay, Salvador
ID Code:31451
Deposited On:20 Apr 2017 08:45
Last Modified:20 Apr 2017 08:45
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page