home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Investitionsbedarf von Milchviehställen für horntragende Kühe

Klöble, Ulrike and Meyer, Barbara (2015) Investitionsbedarf von Milchviehställen für horntragende Kühe. [Required investment for loose housing suitable for horned dairy cows.] Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL), D-Darmstadt .

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Schlussbericht)
363kB

Summary

Die routinemäßige Enthornung von Milchkühen ist laut EG Öko-Verordnungen nicht mehr ohne weiteres möglich. Daher besteht Bedarf an Stallkonzepten, die für behornte Milchkühe geeignet sind. Im vorliegenden Projekt wurde der Investitionsbedarf für Laufställe für behornte Milchkühe ermittelt. Es wurden die Baukosten für ein Zweiflächenbuchtmodell und fünf Liegeboxenlaufstallmodelle ermittelt. Letztere unterscheiden sich in den Bestandsgrößen und der Melktechnik. Der Investitionsbedarf wurde mit der für das KTBL-Programm Baukost definierten Methode erhoben, für das bereits der Investitionsbedarf für Öko-Milchviehställe für Kühe ohne Hörner berechnet wurde (KTBL 2011). Die Ergebnisse sind wichtige Eingangsgrößen für weiterführende Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Milchviehställe für horntragende Kühe haben durchschnittlich einen etwa 30–40 % höheren Platzbedarf je Tierplatz als Ställe für hornlose Kühe.

Summary translation

The terms of the EC Organic Farming Directive mean that routine dehorning of dairy cows can no longer be carried out as in the past. There’s therefore more requirement now for housing concepts suitable for horned dairy cows. The aim of the project was to determine required investment for loose housing in this respect. Cost calculations are determined for a cubicle house and a bedded loose housing barn design. Six planning examples are produced which differ in herd size and milking equipment. It is carried out that housing for horned dairy cows are more expensive than for dehorned ones through the requirement of more space per animal. Used for defining the required investment the KTBL “Baukost” programme has already been applied for determining investment costs in housing for organically managed dairy cattle without horns (KTBL 2011). The results represent important input factors for further viability calculations. The design of dairy cattle housing for horned cows leads to an increasing floor space requirement of in average 30 to 40 % per animal place.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 11OE052, Enthornung, Investitionsbedarf, Milchkühe, Stallbau
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Dairy cattle
Farming Systems > Farm economics
Animal husbandry > Health and welfare
Farming Systems > Buildings and machinery
Research affiliation: Germany > Association for Technology and Structures in Agriculture - KTBL
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Economics - Advice
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=11OE052, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=11OE052&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, https://www.ktbl.de/inhalte/themen/oekolandbau/themen/horntragende-milchkuehe/
Deposited By: Klöble, Ulrike
ID Code:28156
Deposited On:17 Apr 2015 13:09
Last Modified:20 Apr 2015 09:35
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
Projektleitung: Dr. Ulrike Klöble, Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL)

Repository Staff Only: item control page