home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Entwicklung eines Konzepts zur Vermarktung von Öko-Ziegenlammfleisch aus melkenden Betrieben

{Project} Entwicklung eines Konzepts zur Vermarktung von Öko-Ziegenlammfleisch aus melkenden Betrieben. [Development of a marketing concept for organic goat meat from dairy goat farms.] Runs 2010 - 2012. Project Leader(s): Hamm, Prof. Dr. Ulrich and Heid, M.Sc. Astrid, Universität Kassel, D-Witzenhausen.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=09OE034

Summary

Die Bedeutung der Öko-Milchziegenhaltung in Deutschland steigt. Gleichzeitig ist die Vermarktung der als Koppelprodukt anfallenden Lämmer schwierig. Dies führt zu ökonomischen Problemen der Betriebe, wirft aber auch Fragen nach der Umsetzung der ethischen Prinzipien der Öko-Landwirtschaft auf. Um einen tiergerechten und ethisch korrekten Umgang mit den Ziegenlämmern zu fördern, gilt es die Absatzmöglichkeiten für Öko-Ziegenlammfleisch zu verbessern. Ziel des Forschungsvorhabens ist daher die Entwicklung eines Konzeptes zur Vermarktung von Öko-Ziegenlammfleisch aus melkenden Betrieben. Im Projekt sollen Maßnahmen zur besseren Vermarktung von Öko-Ziegenlammfleisch entwickelt und in Zusammenarbeit mit Lebensmitteleinzelhandelsgeschäften (LEH) erprobt werden. Der Schwerpunkt liegt hier auf verkaufsfördernden Maßnahmen wie Verkostungen und der Bereitstellung von Rezepten für Verbraucher. In einem weiteren Arbeitsbaustein werden die Ansprüche von Großabnehmern an die Belieferung mit Ziegenlammfleisch ermittelt. Das Vermarktungskonzept wird anschließend mit den Ergebnissen des Kooperationsprojektes zur Erzeugung von Ziegenlammfleisch (09OE026) zu einem praxisorientierten Gesamtkonzept für eine tiergerechte und qualitätsorientierte Produktion von Öko-Ziegenlammfleisch aus melkenden Betrieben zusammengeführt. Das Forschungsprojekt leistet einen Beitrag zur Information von Öko-Milchziegenhaltern und Beratern, wie sie unter Berücksichtigung von Ökonomie, Tiergerechtheit und Fleischqualität Ziegenlammfleisch erzeugen und vermarkten können. Dies dient letztlich auch der Umsetzung der ethischen Werte der ökologischen Landwirtschaft, da der Umgang mit den Ziegenlämmern als „lästiges“ Nebenprodukt in Konflikt mit diesen Werten steht, insbesondere mit den Ansprüchen an die Tiergerechtheit der Produktion.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖL-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖL-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

Organic goat milk production is gaining importance in Germany. At the same time marketing of the goat kids, which are a by-product of dairy goat farming, is difficult. This may lead to economic problems of the farms and also raises questions about the ethical principles of organic farming. In order to support animal friendly and ethically correct handling of goat kids, marketing opportunities for organic goat meat have to be improved. Therefore, the objective of this study is to develop a marketing concept for organic goat meat from dairy goat farms.
Realistic tests how consumers’ interest in eating goat meat can be stimulated are the main part of the project. Promotional measures will be developed and tested in retail stores. The focus lies on tasting of goat meat and providing recipes for consumers. The effect of the sales promotion will be measured over several weeks. A consumer survey will be conducted parallel to the tasting to identify target groups for marketing of organic goat meat. In another step of the project the requirements of bulk buyers for quantity and quality of goat meat will be determined and summarized in a list of criteria which must be met by goat meat suppliers.
Subsequently, the marketing concept will be merged with the concept for producing goat meat on dairy goat farms developed in a cooperating project (09OE026). The resulting overall concept includes information on the animal friendly and quality oriented production of goat meat on dairy goat farms and the successful marketing of the meat. Findings of a workshop with dairy goat farmers and extension workers will be included in the overall concept. The overall concept for producing and marketing of organic goat meat will be summarized and can be used by dairy goat farmers and extension workers.

EPrint Type:Project description
Keywords:Milchziegen, Ziege, Ziegenlammfleisch, Zicklein, Vermarktung, Verkaufsförderung, Vermarktungskonzept, BÖL, BOEL, FKZ 09OE034, FKZ 09OE026, dairy goats, goat, goat meat, goat kids, marketing concept, sales promotion
Subjects: Farming Systems > Farm economics
Animal husbandry > Production systems > Sheep and goats
Food systems > Markets and trade
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Vermarktung
Germany > University of Kassel > Department of Agricultural- and Food Marketing
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.uni-kassel.de/agrar/alm/?c=116, http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/fkz=09OE034, http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/fkz=09OE026, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=09OE034&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://www.vti.bund.de/de/startseite/institute/oel.html, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 09OE034
Location:Steinstraße 19
37213 Witzenhausen
Start Date:1 November 2010
End Date:31 August 2012
Deposited By: Heid, M.Sc. Astrid
ID Code:18075
Deposited On:29 Nov 2010 11:44
Last Modified:29 Nov 2010 11:44

Repository Staff Only: item control page