home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Der wahre Preis unserer Milch: Eine ganzheitliche Betrachtung der wahren Kosten am Beispiel der wesensgemäßen Milchviehhaltung

Greiner, Alexander (2021) Der wahre Preis unserer Milch: Eine ganzheitliche Betrachtung der wahren Kosten am Beispiel der wesensgemäßen Milchviehhaltung. [The true price of milk: A holistic view of the true costs using the example of species-appropriate dairy farming.] Bachelorarbeit thesis, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), D-Eberswalde . . [Submitted]

[thumbnail of Greiner, Alexander (2021) Der wahre Preis unserer Milch Eine ganzheitliche Betrachtung der wahren Kosten am Beispiel der wesensgemäßen Milchviehhaltung. Bachelorarbeit Hochschulschrift.pdf] PDF - German/Deutsch
5MB


Summary

Die Verbraucherpreise spiegeln die wahren Kosten der Milch nicht wieder. Niedrige Erzeugerpreise setzen Landwirte und Kühe unter Druck. Die Milchkuh wird körperlich durch hohe Leistungen belastet und von ihrem natürlichen Lebensraum dem Grünland entfremdet. Eine hochtechnisierte Landwirtschaft, die von fossiler Energie abhängig ist, hat sich etabliert. Die externen Kosten und Leistungen im Hinblick auf Tierwohl, Klima, Gesundheit und Umwelt sind selten im Preis enthalten.
In der Arbeit wurde als Alternative eine wesensgemäße Milchviehhaltung, die das biodiverse Ökosystem extensives Grünland pflegt, mit kuhgebundener Kälberaufzucht und Gras- bzw. Heufütterung behandelt. Die externen Kosten von Treibhausgasen, reaktivem Stickstoff, Energieverbrauch und Luftschadstoffen wurden für den Beispielbetrieb und die einzelnen Betriebszweige (Landwirtschaft, Käserei und Vermarktung) berechnet. Dies erfolgte sowohl für die direkte Energie als auch näherungsweise für die indirekte Energie der Maschinen und Betriebsstoffe. Effekte durch die Landnutzung von Niedermoorböden und eine differenzierte Betrachtung von biogenem Methan als Kreislaufgas wurden für eine ganzheitliche Bewertung ebenfalls einbezogen und mit aktueller Literatur verglichen.
Als Basis der Berechnung dienten die Buchführungsergebnisse des Beispielbetriebs aus dem WJ 2019/20. Sie wurden um drei mögliche Lohnansätze für die nicht entlohnten Arbeitskräfte erweitert. Eine Monetarisierung der Treibhausgase wurde in vier Preisszenarien dargestellt, um mögliche zukünftige Entwicklungen darzustellen. Über Verteilungsschlüssel wurden die Kosten dem Milchvieh zugeordnet. Betrieblich wurden die Beihilfen und Zuschüsse wie Direktzahlungen und Bioprämie abgezogen, um den Mindestpreis für Konsummilch zu ermitteln. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die wahren Kosten.
Als Ergebnis erhielt man die wahren Erzeuger- und Verbraucherpreise, die weit über dem Durchschnitt von Biomilch liegen. Die Direktvermarktung hat sich als einzige Möglichkeit zur nachhaltigen Betriebskostendeckung gezeigt. Die ermittelten Kosten- und Leistungen stellen eine Momentaufnahme dar. Da es sich um einen jungen Betrieb handelt, der in den letzten Jahren noch im Wachstum und Bestandsaufbau war, muss von veränderlichen Daten in kommenden Jahren ausgegangen werden.


Summary translation

Consumer prices do not reflect the true cost of milk. Farmers and cows are put under pressure by the low producer prices. Dairy cows are physically stressed by the high output and kept from their natural grassland habitat. Agriculture has become highly mechanized and dependent on fossil fuels. The external costs and benefits in terms of animal welfare, climate, health and environment are rarely included in the price of milk.
The paper examined an alternative to industrial farming with a welfare-based dairy farming system that maintains the biodiversity of extensive grasslands, with cow-calf rearing and grass or hay feeding. The external costs of greenhouse gases, reactive nitrogen, energy con-sumption, and air pollutants were calculated for the sample farm and the individual farm op-erations (agriculture, dairy, and marketing). Both direct energy and the approximate indirect energy of machinery and inputs were put into consideration. Effects due to land use of fen soils and a differentiated consideration of biogenic methane as a cycle gas were also included for a holistic evaluation and compared with current literature.
The accounting results of the example farm from the marketing year 2019/20 served as the basis for the calculation. They were extended by three possible wage approaches for the non-salaried workforce. A monetization of greenhouse gases was presented in four price sce-narios to show possible future developments. Distribution keys were used to allocate costs to dairy cattle. Operationally, subsidies and grants such as public direct payments and organic subsidies were deducted to determine the consumer price for drinking milk. However, these have no influence on the true costs.
As a result, the true producer and consumer prices were determined and were found to be considerably higher than average price of organic milk. Only through direct marketing the costs were covered in a sustainable way. The cost and performance figures obtained repre-sent a snapshot in time. Since this is a young farm, which was still growing and building up its stock in the last few years, it must be assumed that the data will change in the coming years.

EPrint Type:Thesis
Thesis Type:Other
Other Type:Bachelorarbeit
Keywords:True Cost Accounting, Tiergerechtheit, kuhgebundene Kälberaufzucht, Weidehaltung, wahrer Preis
Agrovoc keywords:
Language
Value
URI
UNSPECIFIED
True Cost Accounting
UNSPECIFIED
German - Deutsch
Tiergerechtheit
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_443.html
German - Deutsch
organische Landwirtschaft
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_15911
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Dairy cattle
Farming Systems
Animal husbandry > Production systems > Beef cattle
Environmental aspects > Air and water emissions
Animal husbandry > Health and welfare
Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Germany > University of Applied Science Eberswalde
Deposited By: Greiner, Alexander
ID Code:42951
Deposited On:26 Jan 2022 07:24
Last Modified:26 Jan 2022 07:25
Document Language:German/Deutsch
Status:Submitted
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page