home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Bio kann einen wichtigen Beitrag zur Welternährung leisten

Müller, Adrian and Schader, Christian (2018) Bio kann einen wichtigen Beitrag zur Welternährung leisten. Agrarforschung Schweiz, 2018, 9 (1), pp. 30-31.

[img] PDF - Published Version - German/Deutsch
154kB

Summary

Eine weltweite Umstellung auf biologischen Landbau kann zu einem umfassend nachhaltigen Ernährungssystem beitragen, wenn sie mit weiteren Massnahmen kombiniert wird. So gilt es etwa, den hohen Konsum tierischer Produkte zu reduzieren, weniger Kraftfutter in der Tierhaltung einzusetzen und Nahrungsmittelabfälle zu vermeiden. Ein solches Ernährungssystem hat positive Auswirkungen auf wichtige Umweltaspekte wie Treibhausgasemissionen, Überdüngung und Pestizidverbrauch - und führt trotz biologischer Bewirtschaftung nicht zu einem höheren Landverbrauch. Dies belegt eine neue Studie des Forschungsinstituts für biologischen Landbau FiBL, die kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift «Nature Communications» publiziert wurde.


EPrint Type:Newspaper or magazine article
Keywords:Biolandbau, Ernährungssicherung, Umstellung, Kraftfutterreduktion, Klima
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Food systems > Recycling, balancing and resource management
Environmental aspects > Air and water emissions
Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Sustainability > Climate
Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Socio-Economics
Deposited By: Muller, Adrian
ID Code:34991
Deposited On:13 Mar 2019 11:13
Last Modified:10 Nov 2020 10:51
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics