home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Anbau von Mischkulturen mit Ölpflanzen zur Verbesserung der Flächenproduktivität im ökologischen Landbau - Nährstoffaufnahme, Unkrautunterdrückung, Schaderregerbefall und Produktqualitäten

{Project} Anbau von Mischkulturen mit Ölpflanzen zur Verbesserung der Flächenproduktivität im ökologischen Landbau - Nährstoffaufnahme, Unkrautunterdrückung, Schaderregerbefall und Produktqualitäten. Runs 2004 - 2006. Project Leader(s): Paulsen, Dr. Hans Marten, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=03OE113

Summary

Es sollen bisher nicht im Exaktversuch quantifizierte Größen des Mischanbaus von Ölpflanzen mit anderen Körnerfrüchten im ökologischen Landbau erhoben werden. Dazu werden neben den Erträgen erstmalig Nährstoffaufnahme, Beschattungsleistung, Unkrautvorkommen, Krankheits- und Schädlingsbefall und Produktqualitäten verschiedener Mischanbausysteme mit Ölpflanzen systematisch ermittelt. Bestehende Praxiserfahrungen werden mit aufgenommen. Das Anbauverfahren soll durch das Projekt einem breiteren Fachpublikum zugänglich gemacht und wissenschaftlich diskutiert werden. An vier Standorten werden zweijährige Feldversuche zum Vergleich von Misch- und Reinkulturen angelegt. Die Parzellen werden auf Schaderreger-, Schädlingsbefall und Unkrautbesatz bonitiert,der Schädlingsbefall wird mit Labormethoden näher qualifiziert. Die Beschattungsleistung der angebauten Varianten wird gemessen. Kornerträge, Entzüge der Nährelemente N, P, K, S und Mg sowie Ertrags- und Qualitätsparameter werden nach Arten getrennt bestimmt. Der Informationstransfer wird durch Feldbegehungen, Veröffentlichungen und eine wissenschaftliche Fachtagung gewährleistet. Die bereits auf Betrieben bestehenden Verfahren des Mischanbaus mit Ölpflanzen werden durch gezielte Befragungen ermittelt. Ziel ist die Einstufung der Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit verschiedener Mischanbausysteme mit Ölpflanzen im ökologischen Landbau.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 03OE113, Mischanbau, Ölpflanzen, Nährstoffaufnahme, Unkrautvorkommen, Krankheits- und Schädlingsbefall, Mischanbausysteme, Misch- und Reinkulturen, Informationstransfer, Feldbegehungen, Veröffentlichungen, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, crop mixture, oil plant, nutrient uptake, weeds, disease and pest attack, mixed cultivation systems, mixed and pure cultivars, information transfer, field visits, publications, sustainability, profitability
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Soil > Nutrient turnover
Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Crop combinations and interactions
Crop husbandry > Weed management
Farming Systems > Farm nutrient management
Farming Systems > Farm economics
Research affiliation: Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI > Institute of Organic Farming - OEL
Germany > Naturland
Germany > University of Munich (TUM) > Chair of Organic Farming
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenbau
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=03OE113, http://www.oel.fal.de/, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=03OE113&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Project ID:FKZ 03OE113
Location:Trenthorst 32
23847 Westerau (Trenthorst)
Ansprechpartner: Dr. Hans Marten Paulsen
Tel.: 04539/8880316
Email: hans.paulsen@fal.de
Start Date:1 March 2004
End Date:31 October 2006
Deposited By: Paulsen, Dr. Hans Marten
ID Code:5799
Deposited On:22 Sep 2005
Last Modified:20 Aug 2009 14:27

Repository Staff Only: item control page