Due to maintenance and service updates, the Organic Eprints site may be periodically unavailable around November 1. 2019

 home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Status quo der kuhgebundenen Kälberaufzucht in Norddeutschland

Placzek, Matthias; Christoph-Schulz, Inken and Barth, Kerstin (2019) Status quo der kuhgebundenen Kälberaufzucht in Norddeutschland. [Status quo of cow-calf-contact systems in Northern Germany.] In: Mühlrath, Daniel; Albrecht, Joana; Finckh, Maria R.; Hamm, Ulrich; Heß, Jürgen; Knierim, Ute and Möller, Detlev (Eds.) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

[img] PDF - German/Deutsch
495kB

Summary

Die Trennung von Kuh und Kalb innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt ist eine gängige Praxis in der Milchviehhaltung. Als Alternative gilt die in der Milchviehhaltung bisher wenig verbreitete Aufzucht der Kälber an der Mutter bzw. einer Ammenkuh. Über die genaue Methodik der Haltung sowie die Vermarktungsstrategien dieser Betriebe ist allerdings wenig bekannt. Deshalb gehen wir diesen Fragen nach. Dafür identifizieren wir in Norddeutschland Betriebe mit kuhgebundenen Kälberaufzuchtsystemen und befragen diese hinsichtlich ihres Betriebsmanagements und ihrer Vermarktungsstrategien.

Summary translation

The separation of cow and calf within 24 hours after birth is a common practice in dairy farming. However, the importance of alternative methods increases in Germany. The implementation of such methods differs very on dairy farms. Yet, little is known about the exact methodology and the marketing strategies of these farms. Thus, we asked farmers in Northern Germany about their cow-calf-contact system and how they market their products.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:cow-calf-contact, separation, dam rearing, foster cow, suckling
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Dairy cattle
Farming Systems > Farm economics
Food systems > Markets and trade
Research affiliation: International Conferences > 2019: Scientific Conference German Speaking Countrie
Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI
ISBN:978-3-89574-955-29
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:36071
Deposited On:29 Aug 2019 07:07
Last Modified:29 Aug 2019 07:07
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 in Kassel erschienen. This conference paper is published in the proceedings of the 15th scientific conference on organic agriculture 2019 in Kassel. D. Mühlrath, J. Albrecht, M. R. Finckh, U. Hamm, J. Heß, U. Knierim, D. Möller (2019) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

Repository Staff Only: item control page