Due to maintenance and service updates, the Organic Eprints site may be periodically unavailable around November 1. 2019

 home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Beiträge der Abschlusstagung „Landwirtschaft punktet mit Biodiversität“ am 30. Juni 2017 in Olten

Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, Vogelwarte (Eds.) (2017) Beiträge der Abschlusstagung „Landwirtschaft punktet mit Biodiversität“ am 30. Juni 2017 in Olten. . Proceedings of Landwirtschaft punktet mit Biodiversität, Olten, 20. Juni 2017.

[img]
Preview
PDF - English
464kB
[img]
Preview
PDF - English
433kB
[img]
Preview
PDF - English
186kB
[img]
Preview
PDF - English
578kB
[img]
Preview
PDF - English
190kB
[img]
Preview
PDF - English
457kB

Summary

Im Projekt „Mit Vielfalt punkten – Bauern beleben die Natur“ erforschten und erprobten das FiBL und die Vogelwarte Sempach seit 2009 Massnahmen und Instrumente, um die Biodiversität auf Landwirtschaftsbetrieben wirksam zu fördern. Es hat sich gezeigt, dass die Produktion von Nahrungsmitteln sehr wohl mit der Erhaltung und Förderung der Biodiversität vereinbar ist, ja sogar ökonomische Vorteile bringen kann.
An der Schlussveranstaltung vom 30. Juni 2017 wurden die wichtigsten Resultate einem breiteren Publi­kum vorgestellt und deren Stellenwert für die Weiterentwicklung nachhaltiger Produktions- und Er­nährungssysteme mit Akteuren aus Verwaltung, Politik und Markt beleuchtet und diskutiert.


EPrint Type:Proceedings
Subjects: Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Sustainability > Biodiversity
Deposited By: Stöckli, Dr. Sibylle
ID Code:33468
Deposited On:16 Jul 2018 15:22
Last Modified:16 Jul 2018 15:26
Document Language:German/Deutsch
Status:Published

Repository Staff Only: item control page