home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Bereitstellung tierzüchterischer Marker für die Verbesserung der Züchtung innerhalb der gefährdeten Rasse DSN zur besonders tiergerechten und nachhaltigen Produktion tierischer Erzeugnisse

{Project} Bereitstellung tierzüchterischer Marker für die Verbesserung der Züchtung innerhalb der gefährdeten Rasse DSN zur besonders tiergerechten und nachhaltigen Produktion tierischer Erzeugnisse. [Development of markers for the genetic improvement of the endangered breed DSN to ameliorate animal welfare and sustainable production performance.] Runs 2016 - 2019. Project Leader(s): Brockmann, Prof. Dr. Gudrun, Humboldt-Universität zu Berlin .

Full text not available from this repository.

Summary

Das Projekt soll dazu beitragen, die gefährdete Rasse des Deutschen Schwarzbunten Niederungsrinds (DSN) nachhaltig zu verbessern, um sie wirtschaftlich attraktiver zu machen. DSN ist eine milchbetonte Zweinutzungsrasse. Ihr Erhaltungswert resultiert daraus, dass sie (1) sehr robust, widerstandsfähig, langlebig und fruchtbar ist sowie gute Kalbeeigenschaften besitzt, (2) dem Konsumenten-Bild von einer Milchkuh durch die Weidehaltung und der nicht auf Höchstleistung selektierten Milchleistung am nächsten kommt, (3) die Vorfahren der DSN den genetischen Ursprung der Deutschen Holstein (DH) bilden.
Genetische Untersuchungen von DSN-Tieren sollen mit dem Ziel durchgeführt werden, bessere Selektionsparameter für die Züchtung innerhalb der kleinen reinrassigen DSN-Population zu erhalten, um sie züchterisch so zu verbessern, dass sie ein sehr passendes Produkt für ökologisch arbeitende Milchviehbetriebe darstellt.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The project aims at improving the endangered breed Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind (DSN). DSN is a dual-purpose breed leaning towards milk production, but its milking performance is about 2000 kg milk less than in Holstein cattle. In the long-term, the economic attractiveness of this breed shall be increased. Its value for maintenance originates from its (1) robustness, resilience, longevity, high fertility, and good calving characteristics, (2) its accordance to the consumers view on milk production with grazing cows below highest milk performance, and (3) its breeding history as gene pool for the selection of the world-wide highest performing Deutsche Holstein dairy cattle breed. The genetic examinations of DSN-cattle aim at identifying better selection parameters for breeding within the small pure-bred DSN population to genetically improve the population as suitable product for organic-farming dairy farms.

EPrint Type:Project description
Location:Invalidenstraße 42
10115 Berlin
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 15NA010, Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind, DSN, genetische Marker
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Dairy cattle
Animal husbandry > Production systems > Beef cattle
Animal husbandry > Breeding and genetics
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Tierzucht
Germany > University of Berlin - HU
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=15NA010&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 15NA010
Start Date:1 May 2016
End Date:30 April 2019
Deposited By: Müller, Dr. Uwe
ID Code:30261
Deposited On:17 Aug 2016 11:36
Last Modified:17 Aug 2016 11:36

Repository Staff Only: item control page