home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Entwicklung eines computergestützten Entscheidungshilfemodells zur Prävention von Erbsenwicklerschäden in Körnerleguminosen (Verbundvorhaben)

{Project} CYDNIGPRO: Entwicklung eines computergestützten Entscheidungshilfemodells zur Prävention von Erbsenwicklerschäden in Körnerleguminosen (Verbundvorhaben). [Development of a computerized decision support system to prevent pea moth damage in field peas.] Runs 2015 - 2018. Project Leader(s): Saucke, Dr. Helmut; Kleinhenz, Dr. Benno; Röhrig, Dr. Manfred; Müller, Dipl.Ing. Ulf and Schwabe, Dipl.Ing. Kristin, Universität Kassel, D-Witzenhausen, Landesanstalt für Landwirtschaft, Fortsten und Gartenbau (LLFG), D-Bernburg (Saale) und ZEPP - Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz, D-Bad Kreuznach .

Full text not available from this repository.

Summary

Das hier beschriebene Verbundvorhaben umfasst folgende Teilprojekte: FKZ 12OE012, FKZ 12OE033 und FKZ 12OE034.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/id/saved_search/1588.
Ziel des Projektes ist es, für den ökologischen Anbau von Gemüseerbsen ein computergestütztes Entscheidungshilfesystem (EHS) zu entwickeln, welches eine präventive Anbauplanung zur Vermeidung von Erbsenwicklerschäden ermöglicht.
Im Projekt führen vier Verbundpartner (Uni-Kassel-FÖP für Nordhessen zusammen mit Gäa e.V. für Sachsen (012OE012), sowie LLFG für Sachsen Anhalt (12OE033) und ZEPP Bad Kreuznach mit ISIP (12OE034), ihre Ergebnisse aus drei Modellregionen zusammen. GIS-verortete Daten zum räumlich- zeitlichen Befallsgeschehen, zur Witterung und Pflanzenphänologie auf Praxisschlägen, sowie die Lage und Entfernung der Flächen zu einander, werden erfasst, ergänzt von Temperatursummenbeziehungen von Pflanze und Schädling aus Freiland- und Klimakammerversuchen (Uni-Kassel-FÖP). Die Daten werden an der ZEPP & ISIP zu einem modular aufgebauten EHS zusammengeführt und im laufenden Projekt mehrortig validiert. Das internetverfügbare EHS soll Prognosen zum Erstauftreten, Eiablage und Larvalentwicklung berechnen und als Empfehlungsergebnis hochauflösende Risikokarten bereitstellen.

Summary translation

The project aims to develop a computerized decision support system (DSS) which facilitates the prevention of pea moth damage at farm planning level, particularly in organic green peas. Four collaborative project partners (Uni-Kassel-FÖP, Gäa e.V., ZEPP Bad Kreuznach und LLFG) collect data sets from three distinct model regions concerning the dynamics of pea moth infestation in space and in time, the respective crop phenology as well as climatic data in four consecutive cropping cycles, augmented by climate chamber experiments to assess degree day estimates for the crop and the pest. At ZEPP Bad Kreuznach, these modular datasets are integrated into an internet based decision support system (DSS) which is continuously validated throughout the ongoing project. Based on these calculations the DSS predicts pea moth emergence, egg deposition and larval development and will provide high resolution risk maps.

EPrint Type:Project description
Location:FKZ 012OE012: Projektleitung und Koordiantion des Gesamtvorhabens
Dr. Helmut Saucke, Universität Kassel, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Fachgebiet Pflanzenschutz, Nordbahnhofstraße 1a, 37213 Witzenhausen
(Projektbeteiligung: Dipl.-Ing. (FH) Ulf Müller, Gäa e.V. – Vereinigung ökologischer Landbau, Brockhausstraße 4, 01099 Dresden)
FKZ 12OE033 Projektleitung:
Dipl.-Ing.(FH) Kristin Schwabe, Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LLFG)
FKZ 12OE034 Projektleitung:
Dr. Benno Kleinhenz, ZEPP - Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz, Rüdesheimer Str. 60-68, 55545 Bad Kreuznach
(Projektbeteiligung: Dr. Manfred Röhrig, ISIP e.V., Geschäftsstelle, Rüdesheimer Str. 60-68, 55545 Bad Kreuznach)
Keywords:Erbsenwickler, Befallsprognose, Pflanzenschutz, präventive Anbauplanung, BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 12OE012, FKZ 12OE033, FKZ 12OE034
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Germany > University of Kassel > Department of Ecological Plant Protection
Germany > Other organizations
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=12OE012&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://orgprints.org/id/saved_search/1588
Acronym:CYDNIGPRO
Project ID:FKZ 12OE012, FKZ 12OE033, FKZ 12OE034
Start Date:10 June 2015
End Date:31 December 2018
Deposited By: Saucke, Dr. Helmut
ID Code:29220
Deposited On:21 Sep 2015 08:22
Last Modified:15 Jan 2016 09:30

Repository Staff Only: item control page