home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Förderung der funktionellen Biodiversität zur Bekämpfung der Kohlmottenschildlaus (Verbundvorhaben)

{Project} Förderung der funktionellen Biodiversität zur Bekämpfung der Kohlmottenschildlaus (Verbundvorhaben). [Promotion of functional biodiversity to control the cabbage whitefly.] Runs 2013 - 2016. Project Leader(s): Meyhöfer, Dr. Rainer, Leibniz Universität Hannover .

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=12NA016

Summary

Das hier beschriebene Projekt ist Teil eines Verbundvorhabens, das folgende Teilprojekte umfasst: FKZ 12NA016, FKZ 12NA020, FKZ 12NA022 und FKZ 12NA046.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/id/saved_search/1505.
Das Projekt ist Teil eines Verbundvorhabens zum Problemschädling Kohlmottenschildlaus (weitere Teilprojekte: Strategien zur Regulierung der Kohlmottenschildlaus und Integration in gemüsebauliche Anbauverfahren (12NA046); Integrierte Bekämpfung der Kohlmottenschildlaus an Gemüsekohlarten (12NA020); Neue Ansätze zur Bekämpfung der Kohlmottenschildlaus (Aleyrodes proletella) einem Problemschädling im Kohlanbau (12NA022)). Gesamtziel des Verbundvorhabens ist die Erarbeitung eines Konzepts zur Bekämpfung der Kohlmottenschildlaus für den ökologischen und integrierten Anbau von Kohl.
Ziel des vorliegenden Teilprojekts ist es, integrierte Pflanzenschutzverfahren in der Beispielkultur Kohl durch eine neue Strategie der Förderung von relevanten Nützlingen zu verbessern. Dies soll durch einen neuen Blühstreifentyp erfolgen der auf das System Kohl-Kohlmottenschildlaus-Antagonisten optimal abgestimmt ist, ohne dabei Schädlinge wie Schmetterlinge zu fördern. Hierbei sollen auch "banker plants" Verwendung finden. Um wichtige Antagonisten gegen die KMSL identifizieren zu können und einen Überblick zu erhalten, welche Arten bei der Kontrolle der KMSL ein Rolle spielen soll bundesweit ein screening auf Antagonisten der KMSL erfolgen. Um gezielt diejenigen Nützlinge zu fördern, die als Gegenspieler der Hauptschädlinge in Frage kommen, wird zunächst die ideale Artenzusammensetzung der Blühstreifen bestimmt werden. Hierbei sollen in Hinblick auf Nützlingsförderung und Ausschluss von Schadschmetterlingen, die im Kohlanbau ein besonderes Problem darstellen, mehrere Pflanzenmischungen verglichen werden, die auch "banker plants" enthalten. Anschließend gilt es, die Größe der angelegten Streifen im Verhältnis zur Anbaufläche zu optimieren, um bei möglichst kleiner Blühstreifenfläche den größtmöglichen Effekt zu erzielen. Diese Faktoren sollen auch die Verwendbarkeit des Blühstreifens im konventionellen Kohlanbau ermöglichen, da auch hier die KMSL ein Problemschädling ist und Bekämpfungsstrategien fehlen.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The project is part of a joint research initiative on the key pest cabbage whitefly (other subprojects: Integrated control of the cabbage whitefly attacking vegetable cabbages (12NA020); Strategies to regulate the cabbage whitefly and integration into vegetable growing process (12NA046); New approaches to control the cabbage whitefly (Aleyrodes proletella) a key pest in cabbage (12NA022)). Overall goal of the joint research initiative is to develop a concept to control the cabbage whitefly in organic and integrated growing of cabbage.
The aim of the current sub-project is to improve plant protection in cabbage growing in the field with new approaches to promote natural enemies. This will be done with a newly developed flowering strip, which is adapted to the system cabbage – cabbage white fly and its antagonists, will be developed and optimised. Additionally a banker plant system will be included to increase natural enemy abundance and activity substantially. In the first year an intensive monitoring for beneficials on Brussels sprouts will be done nationwide, to get an exhaustive overview of the occurring species and their importance. To boost antagonists relevant to the project aim, i.e. integrated control of the cabbage whitefly, two types of flowering strips with different plant species containing banker plants, flowering plants and ground covering plants, will be developed. The resulting two flowering strip types will be evaluated in field experiments using two different strip sizes relative to the growing area. By these optimisation steps only beneficials will be promoted, which are important for this system but not pests such as pest butterflies. Finally the optimised flowering strip will be tested for practical suitability and ease of integration to commercial growers using biological growing systems.

EPrint Type:Project description
Location:Herrenhäuser Str. 2
30419 Hannover
Keywords:BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 12NA016, FKZ 12NA020, FKZ 12NA022, FKZ 12NA046, Verbundprojekt, Aleyrodes proletella, Kohlmottenschildlaus, Förderung, Gegenspieler, Blühstreifen, Banker Plants
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Germany > University of Hannover - LUH
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=12NA016, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=12NA016&projects=BOELN&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://www.ipp.uni-hannover.de, http://orgprints.org/id/saved_search/1505, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 12NA016
Start Date:1 June 2013
End Date:31 December 2016
Deposited By: Meyhoefer, Dr. Rainer
ID Code:22862
Deposited On:16 Jul 2013 11:18
Last Modified:16 Jul 2013 11:23

Repository Staff Only: item control page