home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Versuche zur Reduzierung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel im ökologischen Hopfenbau

Schwarz, Johannes and Weihrauch, Florian (2012) Versuche zur Reduzierung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel im ökologischen Hopfenbau. In: Wiesinger, Klaus and Cais, Kathrin (Eds.) Angewandte Forschung und Beratung für den ökologischen Landbau in Bayern, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Freising, Tagungsband - Schriftenreihe der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft, no. 4/2012, pp. 107-113.

[img]
Preview
PDF
161Kb

Summary

In den Jahren 2010 und 2011 wurden im Rahmen eines noch laufenden Forschungsprojektes Versuche zur Reduzierung der Kupferaufwandmenge bei der Bekämpfung des Falschen Mehltaus im ökologischen Hopfenbau gesucht. Getestet wurden Kupferhydroxide und Kupferoxychlorid mit niedrigen Aufwandmengen (2 und 3 kg/ha) an Reinkupfer sowie in Kombination mit den drei Pflanzenstärkungsmitteln 'Herbagreen', 'Biplantol' und dem phosphonathaltigen 'Frutogard'. Die ersten Ergebnisse zeigen, dass mit modernen Kupferhydroxiden eine erfolgreiche Bekämpfung des Falschen Mehltaus auch mit einem reduzierten Aufwand von 3 kg/ha Kupfer möglich sein kann. In Kombination mit den geprüften Pflanzenstärkungsmitteln wurde sogar durchwegs eine Wirkungsverbesserung erzielt. Die besten Ergebnisse wurden mit Mi-schungen erzielt, die Frutogard enthielten; dieses Produkt wird allerdings wegen seines Phosphonatanteiles vom Öko-Hopfenbau abgelehnt. Weitere Versuche zu dieser Fragestellung werden auch 2012 durchgeführt werden.

Summary translation

During 2010 and 2011 a research project was conducted to reduce the amount of copper used for the control of hop downy mildew in organic hop growing. Copper hydroxides and copper oxychlorid were tested in low amounts of 2 and 3 kg/ha elementary copper, and in combination with the three plant strengtheners, 'Herbagreen', 'Biplantol' and 'Frutogard'. The preliminary results demonstrated that a successful control of downy mildew in hops may be possible by reducing the amount of copper to 3 kg/ha. In combination with the tested plant strengtheners, the control effect was even more successful. The best results yielded from the 'Frutogard' com-binations; however, this strengthener is not accepted by organised organic hop growers due to its quantities of phosphonate. Other trials addressing this problem will be conducted during 2012.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:ökologischer Hopfenanbau, Kupfereinsatz, BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 09OE058, Pflanzenstärkungsmittel, Pflanzenschutz
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Germany > Federal States > Bavaria > State research centre agriculture
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
ISSN:1611-4159
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=09OE058, http://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=09OE058&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Cais, Kathrin
ID Code:20979
Deposited On:25 Jul 2012 11:47
Last Modified:25 Jul 2012 11:47
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page