home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Netzwerk im ökologischen Gemüsebau

Billmann, Bettina; Liebl, Boris and Regnat, Rudolf (2009) Netzwerk im ökologischen Gemüsebau. Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), D-Frankfurt am Main.

[img]
Preview
PDF (Schlussbericht)
1412Kb

Summary

Im Jahr 2004 wurde im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau das Projekt "Netzwerk im ökologischen Gemüsebau" initiiert. Ziel war es, die Kommunikation zwischen Versuchswesen, Wissenschaft und Beratung im ökologischen Gemüsebau zu verbessern und dadurch der Praxis uneingeschränkten Zugang zu Versuchsergebnissen zu ermöglichen. Das Projekt 06OE344 stellte die zweite Phase dieses Vernetzungsprojektes dar. Es wurde initiiert, um einige in der ersten Projektphase eingeführte und in der Nutzung noch nicht selbstverständliche Instrumente besser zu etablieren. Nach der zweijährigen Laufzeit konnten alle in den beiden Projektphasen verbesserten oder neu geschaffenen Instrumente in die Hände der Akteure aus Forschung und Beratung zurückgelegt werden. Die Gesamtkoordination der anfallenden Arbeiten wird von der Landwirtschaftskammer NRW übernommen.
Ergebnisse
Im Teilprojekt 'Vernetzung' wurde das 2004 eingeführte Instrument bundesweiter Focusgruppen, mit dessen Hilfe eine gezielte und flexible Zusammenarbeit von Forschern und Beratern möglich ist, nochmals überarbeitet und besser etabliert. Außerdem wurde auf der OLAT-Homepage der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Heidelberg ein Internet-Tool geschaffen, das den Versuchsanstellern eine moderne Kommunikationsplattform mit Möglichkeiten für zentrale Datenablage, archivierbare Telefon- und Videokonferenzen sowie Online-Dokumentbearbeitung bietet. Auch auf internationaler Ebene konnte das Projekt zu einer Vernetzung entscheidend beitragen.
Im Teilprojekt 'Workshops' konnten – z. T. auch mit Teilnehmern aus Praxis und Beratung – drei Workshops zur Vernetzung und zum Informationsaustausch durchgeführt werden. Im Anschluss an den letzten Workshop fand im Oktober 2009 der '1. International Workshop Research on Organic Vegetable Production' statt.
Im Teilprojekt 'Informationsaufbereitung' wurden – wie seit 2005 üblich – alle Versuchsberichte in die öffentlich zugängliche Mediendatenbank der ökologischen Gartenbauberater eingestellt. Weiterhin hatten die Versuchsansteller die Möglichkeit, ihre Versuchsergebnisse von einer Fachkraft für die Veröffentlichung in einschlägigen Zeitschriften aufbereiten zu lassen.
Weitere Informationen finden sich auf der Projekt-Homepage www.oekogemuesebau.net.

Summary translation

In 2004, in the frame of the Federal Program Organic Agriculture the project 'Network on Organic Vegetable Growing' has been initiated. The project aimed at improving the information flow between trial activities, research and advisory services and thus at allowing growers unlimited access to the research results. The project 06OE344 represented the 2nd phase of this networking project. It was initiated in order to improve the use of some tools introduced in the 1st project phase. After the two-year term, all instruments created during the two project phases could be given back into the hands of the stakeholders from research and consultation. The total co-ordination of network is taken over by the chamber of agriculture North-Rhine/Westphalia.
Results
In the subproject 'Network', the tool of country-wide 'focus-groups', which make a purposeful and flexible co-operation among researchers, advisors and growers possible, was revised and better established. In addition, an Internet tool was created at the OLAT homepage of the State Horticultural College and Research Institute in Heidelberg. It provides a modern communication platform with the possibility for central data storage, achievable telephone and videoconferences as well as on-line document processing. Moreover, the project crucially contributed to networking on an international level.
In the subproject 'Workshops', three workshops, partly including growers and advisors, have been accomplished to support networking and information exchange. Following the last Workshop in October 2009, the '1. International Workshop Research on Organic Vegetable Production' took place in Cologne-Auweiler.
In the subproject 'Information processing', all test results have been filed with a widely used data base for advisors – as usual since 2005. Now they are publicly accessible and thematically arranged for all interested people. Furthermore, the researchers had the possibility to request expert support for compilation of research results for publication in growers' magazines.
Further information is available at the project homepage www.oekogemuesebau.net.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 06OE344, Netzwerk, ökologischer Gemüsebau, Wissenstransfer, Vernetzung, Workshop
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenbau
Germany > FiBL Germany - Research Institute of Organic Agriculture > Other projects
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE344, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=06OE344&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Billmann, Bettina
ID Code:19434
Deposited On:26 Sep 2011 09:46
Last Modified:26 Sep 2011 09:46
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
Projektleitung: Bettina Billmann, Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), D-Frankfurt am Main

Repository Staff Only: item control page