home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Evaluierung von aktuellen Wintergerstesorten sowie Sichtung von Zuchtmaterial mit Flugbrand-Widerstandsfähigkeit (Ustilago nuda) auf Anfälligkeit gegenüber der Streifenkrankheit (Drechslera graminea)

{Project} Evaluierung von aktuellen Wintergerstesorten sowie Sichtung von Zuchtmaterial mit Flugbrand-Widerstandsfähigkeit (Ustilago nuda) auf Anfälligkeit gegenüber der Streifenkrankheit (Drechslera graminea). [Evaluation of Winter barley varieties and breeding lines with resistance to loose smut (Ustilago nuda) for susceptibility to natural infection with barley leaf stripe (Drechslera graminea).] Runs 2011 - 2014. Project Leader(s): Spieß, Dr. habil Hartmut and Schmehe, Dr. Ben, Landbauschule Dottenfelderhof e.V., D-Bad Vilbel.

[img]
Preview
PDF - Submitted Version
164Kb

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=10OE073

Summary

In dem Vorhaben sollen die aktuellen Wintergerstesorten aus Deutschland und Österreich sowie fortgeschrittene Zuchtstämme der ’Forschung & Züchtung Dottenfelderhof’ (>F7) hinsichtlich ihrer Anfälligkeit gegenüber der Streifenkrankheit Pyrenophora graminea (Ito et Kurib.) [Drechslera graminea (Rabenh. ex. Schlech.) Shoemaker] unter den natürlichen Bedingungen des Ökologischen Landbaus evaluiert werden.
Das Projekt erstreckt sich über drei Vegetationsjahre (2011/12, 2012/13 und 2013/14). Im ersten Vegetationsjahr werden die zu prüfenden Sorten auf dem Standort 'Dottenfelderhof', Bad Vilbel intensivem Sporenflug ausgesetzt, indem sie in direkter Nachbarschaft zu zwei hoch befallenen ’Infektionsträgersorten’ angebaut werden. Für die Infektion wurde nur dieser Standort ausgewählt, da er sich bereits als besonders geeignet erwiesen hat (Müller 2006). Die Prüfsorten werden geerntet und im zweiten Vegetationsjahr auf den Standorten 'Dottenfelderhof' und 'Darzau' ausgesät, um den Befall mit Streifenkrankheit unter verschiedenen Standortbedingungen zu ermitteln. Der zweite Infektionsanbau 2012/13 erfolgt als Nachbau der Ernte 2012. Dadurch wird einerseits der Effekt eines Saatgutnachbaues simuliert und andererseits der natürliche Infektionsdruck erhöht. Im dritten Jahr 2013/14 erfolgt lediglich der Anbau der natürlich infizierten Testsorten auf beiden Standorten mit Prüfung der Befallshöhe.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

Winter barley varieties presently available on the German and Austrian market and advanced breeding lines from 'Forschung & Züchtung Dottenfelderhof' are going to be analysed for resistance to barley leaf stripe, a fungal disease caused by Pyrenophora graminea (Ito et Kurib.) [Drechslera graminea (Rabenh. ex. Schlech.) Shoemaker] under the conditions of organic farming.
The project will be conducted over three vegetation periods (2011/12, 2012/13 and 2013/14). In the first vegetation period the varieties will be sown only on the site 'Dottenfelderhof', Bad Vilbel because this location turned out to be highly efficient for natural infection in former tests (Müller 2006). The varieties will be subjected to natural inoculum by placing them adjacent to highly susceptible lines (spreader rows). In the second vegetation period the varieties will be harvested and sown on the test sites 'Dottenfelderhof' and 'Darzau' to evaluate the infection under different local conditions. This will simulate the conditions of seed propagation and increase the infection pressure in the last testing year. In the third vegetation period 2013/14 the varieties for evaluation will be sown without spreader rows on both test sites.

EPrint Type:Project description
Keywords:Wintergerste, Streifenkrankheit, Pyronophora graminea, Drechslera graminea, Resistenzzüchtung, BÖL, BOEL, BÖLN, BOELN, FKZ 10OE073
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenzüchtung
Germany > Other organizations
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=10OE073, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=10OE073&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 10OE073
Location:Holzhausenweg 7, 61118 Bad Vilbel
Start Date:1 September 2011
End Date:31 December 2014
Deposited By: Schmehe, Dr. rer. nat. Ben
ID Code:19292
Deposited On:19 Sep 2011 09:28
Last Modified:19 Sep 2011 09:28

Repository Staff Only: item control page