home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Wissenstandsanalyse zur Tiergesundheit aller Nutztierarten im Ökologischen Landbau und 100% Biofütterung (Verbundvorhaben)

{Project} Wissenstandsanalyse zur Tiergesundheit aller Nutztierarten im Ökologischen Landbau und 100% Biofütterung (Verbundvorhaben). [Research about knowledge concerning Animal Health in Organic Husbandry.] Runs 2011 - 2011. Project Leader(s): Schumacher, Dr. Ulrich and Fidelak, Dr. Christian, Bioland Beratung GmbH, D-Augsburg .

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=10OE088

Summary

Das hier beschriebene Projekt ist Teil eines Verbundvorhabens, das folgende Teilprojekte umfasst: FKZ 10OE088, FKZ 10OE089.
Alle in Organic Eprints archivierten Projektbeschreibungen und Veröffentlichungen zu diesem Verbundvorhaben finden Sie unter folgendem Link: http://orgprints.org/cgi/saved_search?savedsearchid=1340.
1. Vorhabensziel
In sechs Monaten soll eine Analyse des aktuellen Wissensstandes zu den Themen Tiergesundheit und Monogastrierernährung im Ökolandbau erstellt werden. Hierbei sollen neben der Literaturrecherche, die insbesondere vom Projektpartner VTI durchgeführt wird, der Status-Quo in der Praxis und Beratung dokumentiert werden. Die Wissensstandsanalyse umfasst also
- Erfassung der aktuellen Praxiskenntnisse und -bedürfnisse.
- Identifizierung der Tierarten mit den größten Wissenslücken.
In Ergänzung erfolgt eine ausführliche Literaturdokumentation über aktuelle Forschungsergebnisse in einem gesonderten Projekt des vTI (FKZ 10OE089).
Im Verbundprojekt soll dann zusammenfassend der Forschungs- und Transferbedarf und der notwendige Entwicklungsbedarf in Bezug auf die EG-Öko-Verodrnung abgeleitet werden.
2. Arbeitsplanung
Nach einer eingehenden Status-Quo Analyse zur Umsetzung der 100% Biofütterung bei Monogastriern auf deutschen Biobetrieben soll für unterschiedliche Betriebstypen, differenziert nach Standort, Tierart und Bestandsgröße, der Kenntnisstand in Beratung und Praxis, die vorhandenen Wissenslücken, der etwaige Transferbedarf sowie der Forschungs- und Entwicklungsbedarf – auch in Bezug auf die Anforderungen der einschlägigen EU-Rechtvorschriften - in den Bereichen Monogastrierernährung und Tiergesundheit dokumentiert werden. Die formulierten Ergebnisse sollen in einem größeren Abschlussworkshop mit Beteiligung von Wissenschaft, Praxis und Fachberatung entwickelt und validiert und in eine Datenbank überführt werden. In einem Abschlußbericht werden die Ergebnisse mit denen des Projektpartners VTI verknüpft und zusammengefasst und der Forschungsbedarf wird formuliert.
3. Geplante Ergebnisverwertung
Die Datenbank fasst am Ende des Projektzeitraumes den Kenntnisstand zu den beiden Themengebieten zusammen. Darauf aufbauend wird der Forschungsbedarf abgeleitet und im Abschlussbericht dokumentiert. Es besteht – wenn gewünscht und bei entsprechender Finanzierung - nach Projektende die grundsätzliche Möglichkeit, die entwickelten Datenbanken weiter zu verwenden, weiter zu pflegen und in eine für einen definierten Nutzerkreis verwendbare Online-Version zu überführen.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖLN-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖLN-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The aim of the study is to describe the current knowledge regarding animal health in organic farming. Thus the gap between knowledge and transformation into daily practice on one hand and further research strategies on the other hand could be identified. In a second side project (FKZ 10OE089) a meta-analysis of relevant literature concerning animal health will be conducted. This analysis will lead to a master data base containing relevant publications. This part of the study will create a matrix for assessment depending on relevance of animal species, region, farm size and general production alignment. A group of experts from science, practice and specified consultants will support the project along the timeline to secure best practice. Along this matrix a second data base containing classification term for different types of animal health status and strategies will be established.
Results of status quo and relevant publications will be presented to experts, consultants in organic livestock husbandry and to practitioners in a final workshop. This will be the main topic. Moreover the results will be published in peer-reviewed quality and will be of free access to public. The final report will be completed with the results of the parallel project of vTI ( FKZ 10OE089).

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 10OE088, FKZ 10OE089, Tiergesundheit, ökologische Schweinhaltung, ökologische Geflügelhaltung, Monogastrier, 100% Biofütterung, Wissenstransfer, Status-Quo-Analyse
Subjects: Animal husbandry > Production systems
Animal husbandry > Feeding and growth
Animal husbandry > Health and welfare
Research affiliation: Germany > Bioland
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Tiergesundheit
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=10OE088, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=10OE088&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do, http://orgprints.org/cgi/saved_search?savedsearchid=1340, http://www.bioland.de, http://www.bovicare.de/
Project ID:FKZ 10OE088
Start Date:1 July 2011
End Date:31 December 2011
Deposited By: Schumacher, Dr. Ulrich
ID Code:19179
Deposited On:15 Jul 2011 09:39
Last Modified:20 Jul 2011 08:02

Repository Staff Only: item control page