home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Ökobilanz: Wie ökologisch ist der ökologische Landbau?

Haas, Guido (2003) Ökobilanz: Wie ökologisch ist der ökologische Landbau? [Life cycle assessment: How ecological is organic farming?] In: AgrarBündnis e.V., AG Land- und Regionalentwicklung, Universität Gesamthochschule Kassel (Ed.) Der kritische Agrarbericht 2003. AbL Verlag, Hamm, pp. 128-134.

[img] PDF
150Kb

Summary

Die Erträge sind niedriger, der Flächenverbrauch entsprechend größer als in der konventionellen Landwirtschaft: Dem Ökologischen Landbau wird daher von verschiedenen Seiten „mangelnde Öko-Effizienz“ vorgeworfen. Jede Ökobilanz, die sich allein an der Produktivität der Betriebe orientiert, greift jedoch zu kurz. Eine umfassende Ökobilanz muss auch biotische Umweltwirkungen auf das Landschaftsbild, den Biotop- und Artenschutz sowie die Tiergerechtheit der Produktion mitberücksichtigen. In einer solchen ganzheitlichen Bilanzierung schneidet der Ökolandbau in der Regel besser ab als konventionelle Vergleichsbetriebe.
aus: Haas, Guido (2003) Ökobilanz: Wie ökologisch ist der ökologische Landbau?. Der Kritische Agrarbericht 2003


EPrint Type:Book chapter
Keywords:Bilanzierung, Effizienz, ganzheitlich, biotisch, Umweltwirkung
Subjects: Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Germany > University of Bonn > Institute of Organic Agriculture
Related Links:http://www.abl-ev.de/, http://www.bauernstimme.de/
Deposited By: Haas, Dr. Guido
ID Code:1843
Deposited On:29 Jan 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Der kritische Agrarbericht kann unter folgender Adresse bezogen werden: ABL Verlag, Bahnhofstr. 31, 59065 Hamm, Tel. 02381-492288, Fax 02381-492221, verlag@bauernstimme.de

Repository Staff Only: item control page