home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Untersuchungen zu Euterinfektionen in der Frühlaktation bei Milchziegen

Stuhr, Tanja; Aulrich, Karen; Barth, Kerstin and Knappstein, Karin (2011) Untersuchungen zu Euterinfektionen in der Frühlaktation bei Milchziegen. Poster at: 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Gießen, 15.-18. März 2011.

[img]
Preview
PDF - Accepted Version
340Kb

Summary

Mastitis hat bei Milchziegen einen ähnlichen Stellenwert wie bei Milchkühen, aber Indikatoren zur Mastitisfrüherkennung fehlen bisher. Ziel der vorliegenden Untersuchung ist daher die Ermittlung geeigneter Indikatoren für Euterinfektionen in der Frühlaktation von Milchziegen. In den ersten 6 Wochen der Laktation wurden wöchentlich Hälftengemelksproben von 60 Ziegen der Rasse Bunte Deutsche Edelziege entnommen und der Gehalt an somatischen Zellen (SZZ), der bakteriologische Status, die elektrische Leitfähigkeit und NAGase bestimmt. Weiterhin wurde der California-Mastitis-Test erhoben. Minor- und Majorpathogene wurden bei 47 % der Tiere identifiziert. 54 % der Infektionen waren auf KNS zurückzuführen. Die Ergebnisse zeigen einen Einfluss der Art des Erregers auf die SZZ und die NAGase Aktivität. Allerdings macht es die große Variation innerhalb beider Parameter schwierig, Grenzwerte für die Unterscheidung in infizierte und nichtinfizierte Euterhälften von Milchziegen festzulegen.

Summary translation

Mastitis in goats influences the quality of milk, but indicators for an early detection are still lacking. Our study aimed to investigate mammary infections during the early lactation taking into consideration potential indicators to monitor subclinical mastitis (SCM) in goats. Over the period of the first 6 weeks of lactation, udder half samples of 60 goats (German Improved Fawn) were taken weekly and analysed for somatic cell count (SCC), N-acetyl-ß-D-glucosaminidase (NAGase) and bacteriological status. Electrical conductivity (EC) and California Mastitis Test (CMT) were recorded in the fore-milk. Minor or major pathogens were identified in 47% of the animals. 54% of them were infected with coagulase-negative staphylococci. Results showed an effect of the type of pathogen on SCC and NAGase activity, but the great variation in both indicators make it difficult to define a threshold to discriminate between infected and non-infected udder halves in goats. EC-values gave no clear indication of udder infections in early lactation and CMT indicates merely trends of a correlation. Furthermore, the combination of parameters indicating SCM in goats should be taken into consideration.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:Milchziegen, Euterinfektion, Zellzahl, NAGase Aktivität, elektrische Leitfähigkeit
Subjects:"Organics" in general
Animal husbandry > Production systems > Sheep and goats
Animal husbandry > Health and welfare
Research affiliation: Germany
Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI > Institute of Organic Farming - OEL
International Conferences > 2011: Scientific Conference on Organic Agriculture > Tier > Tiergesundheit
Related Links:http://www.wissenschaftstagung.de/, http://www.verlag-koester.de/buch.php?id=735&suche=11.%20wissenschaftstagung&fb_id=s
Deposited By: Stuhr, Tanja
ID Code:17318
Deposited On:21 Jun 2011 11:28
Last Modified:21 Jun 2011 11:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsbandes der 11. Wissenschaftstagung erschienen.
Leithold, G.; Becker, K.; Brock, C.; Fischinger, S.; Spiegel, A.-K.; Spory, K.; Wilbois, K.-P. und Williges, U. (Hrsg.) (2011):
Es geht ums Ganze: Forschen im Dialog von Wissenschaft und Praxis
Beiträge zur 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Justus-Liebig-Universität Gießen, 15.-18. März 2011
Band 1: Boden, Pflanze, Umwelt, Lebensmittel und Produktqualität
Band 2: Tierproduktion, Sozioökonomie
Verlag Dr. Köster, Berlin.
Der Tagungsband kann über den Verlag Dr. Köster bezogen werden; siehe: http://verlag-koester.de/buch.php?id=735&fb_id=37

Repository Staff Only: item control page