home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Systembewertung der ökologischen Tierhaltung

Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft, e.V. (Ed.) (2008) Systembewertung der ökologischen Tierhaltung. [Evaluation of livestock production systems in organic farming.] KTBL, Darmstadt, KTBL-Schrift, no. 462. Proceedings of Fachgespräch Systembewertung der ökologischen Tierhaltung, Eberswalde, 25. - 26.04.2007.

[img]
Preview
Image (TIFF) (Titelbild)
1434Kb
[img]
Preview
PDF (Vorwort und Inhaltsverzeichnis, Impressum)
81Kb
[img]
Preview
PDF (Schlussfolgerungen)
72Kb

Summary

Der Frage nach der Systembewertung der Tierhaltung im ökologischen Landbau sind über 40 Experten aus dem deutschsprachigen Raum im Rahmen eines KTBL-Fachgespräches vom 25. bis 26. April 2007 an der Fachhochschule Eberswalde nachgegangen, das im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau gefördert wurde. Die Ergebnisse sind in einer KTBL-Schrift wiedergegeben.
Die ökologische Tierhaltung erhebt für sich den Anspruch, in hohem Maße den Anforderungen an eine umweltschonende und tiergerechte sowie sozial und ökonomisch nachhaltige Tierhaltung gerecht zu werden. Inwieweit ihr dies aber gelingt und wo Optimierungspotential steckt, ist nur durch eine umfassende Systembewertung zu ermitteln. Die Einhaltung der Richtlinien des ökologischen Landbaus gewährleistet noch nicht, dass dieser Anspruch erfüllt wird.
Die geeignete Bewertungsmethode ist von der jeweiligen Fragestellung abhängt. So ist zur Bewertung von Haltungsverfahren eine andere Herangehensweise zu wählen als zum Beispiel bei der Beurteilung von Betrieben oder ganzen Sektoren. Auch die Zielsetzung spielt eine Rolle: Werden Ist-Zustände beschrieben oder Optimierungen durchgeführt, gelten andere Anforderungen.
Größte Herausforderung ist nach wie vor die Bestimmung entsprechend einfacher und handhabbarer Bewertungskriterien. Es stellen die ökologische und die konventionelle Tierhaltung die gleichen Anforderungen an die Methodik. Der wichtige Aspekt Tiergerechtheit lässt sich nach Aussage der Experten nicht ohne weiteres für eine Systembewertung heranziehen, da diese Beurteilung am Tier vor Ort erfolgen muss.
Da die meisten Betriebsbewertungssysteme bisher die Tierhaltung nur sehr wenig berücksichtigen können, wurde diskutiert, inwieweit der Nationalen Bewertungsrahmen Tierhaltungsverfahren in die Systembewertung der Tierhaltung im ökologischen Landbau einbezogen werden kann.
In der KTBL-Schrift 462: „Systembewertung der ökologischen Tierhaltung“ sind die Tagungsbeiträge, die Diskussion und die verbliebenen offenen Fragen zusammengestellt. Sie spiegeln die Ansprüche an eine Systembewertung und Vorschläge zur Vorgehensweise bei der Bewertung auf der Verfahrens- und Betriebsebene wider. Dadurch wird zur Entwicklung einer umfassenden und abgestimmten Systembewertung als Basis für eine nachhaltige ökologische Tierhaltung beigetragen.

Summary translation

Over 40 experts from German-speaking countries took part in a KTBL specialist discussion on evaluation of livestock production systems within organic farming. The conference, held April 25 – 26, 2007 at Eberswalde University of Applied Sciences, was sponsored by the federal organic farming programme and the results are reproduced in a KTBL paper.
Livestock production within organic farming has to meet to a very high degree environmentally friendly and animal welfare oriented, as well as socially and economically sustainable, requirements. Assessing to what extent it is successful in these aims and whether there are opportunities for optimisation is only possible by thorough evaluation of the systems involved bearing in mind that compliance with organic agriculture regulations alone does not guarantee that such requirements are met.
The suitable evaluation methods depend on the issues in question. For instance evaluation of livestock production systems needs a different approach compared with, for example, assessment of whole farm businesses or entire sectors. The target in question also plays a role: different requirements apply for assessing current status compared with when optimisation is being carried out.
As in the past the greatest challenge is agreeing upon suitable simple and practical evaluation criteria. Both organic and conventional livestock production require the same methodology. Experts agree that the important aspect animal welfare cannot be looked at simply on its own. System evaluation has to be decided based on the animal and the location.
In that most farming evaluation systems up until now have only been able to consider livestock production to a very limited extent, it was discussed how much the evaluation guidelines for national livestock production procedures could be applied to animal husbandry systems in organic farming.
Compiled within KTBL paper number 462 under the title “Systembewertung der ökologischen Tierhaltung“(Evaluation of livestock production systems in organic farming) are the contributions from the conference, a report of the discussion and the remaining open questions. The contents reflect the requirements and include methodology recommendations at procedural and farm level and so offer a contribution to the development of comprehensive and coordinated system evaluation as basis for sustainable livestock production in organic farming.

EPrint Type:Proceedings
Keywords:Systembewertung, Tierhaltung, Tiergesundheit, Tierverhalten, Nachhaltigkeit, BÖL, BOEL, FKZ 07OE006
Subjects: Knowledge management > Research methodology and philosophy > Specific methods > Indicators and other value-laden measures
Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Animal husbandry > Health and welfare
Values, standards and certification > Technology assessment
Research affiliation: Germany > Association for Technology and Structures in Agriculture - KTBL
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Tierhaltung
ISBN:978-3-939371-56-4
Related Links:http://www.ktbl.de/index.php?id=480, http://www.ktbl.de/index.php?id=799, https://sec.ktbl-shop.de/index.php?controller=article&categoryID=2&articleID=886&offset=&query=462&, http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=07OE006, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=07OE006&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Klöble, Ulrike
ID Code:16718
Deposited On:15 Feb 2010 09:48
Last Modified:14 Apr 2010 12:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.
Projektleitung: Dr. Heinrich de Baey-Ernsten, Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V.
Die hier vorliegende KTBL-Schrift 462 wurde als Schlussbericht zum Projekt "Fachgespräch Systembewertung der ökologischen Tierhaltung" (FKZ 07OE006) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau erstellt und kann im KTBL-Shop erworben werden: https://sec.ktbl-shop.de/index.php?controller=article&categoryID=2&articleID=886&offset=&query=462&

Repository Staff Only: item control page