home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Bio-Landwirtschaft in Österreich - Einstellungen, Erwartungen und Wissen Jugendlicher und junger Erwachsener

Steinwidder, Andreas; Grünberger, Raphael; Schmidinger, Julia; Stangl, Sabrina; Walcher, Lisa-Marie; Fröhlich, Michaela; Krimberger, Kurt and Starz, Walter (2019) Bio-Landwirtschaft in Österreich - Einstellungen, Erwartungen und Wissen Jugendlicher und junger Erwachsener. [Organic Agriculture in Austria - attitudes, wishes, expectations and knowledge of young people and young adults.] In: Mühlrath, Daniel; Albrecht, Joana; Finckh, Maria R.; Hamm, Ulrich; Heß, Jürgen; Knierim, Ute and Möller, Detlev (Eds.) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

[img] PDF - German/Deutsch
580kB

Summary

Jugendliche und junge Erwachsene bestimmen durch ihr Verhalten, ihre Erwartungen und Meinungen zur Bio-Land- und Lebensmittelwirtschaft wesentlich die zukünftige Entwicklung des Bio-Sektors mit. Im Rahmen der vorliegenden Studie wurden in Österreich Jugendliche und junge Erwachsene (15-19 Jahre bzw. 20-25 Jahre) gezielt zu Ihren Einstellungen zur Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion, zu ihrem Konsum- und Einkaufverhalten, zu den Wünschen und Erwartungen an die Bio-Lebensmittelwirtschaft sowie zu ihrem Bio-Wissen befragt.
47 % der Jugendlichen und jungen Erwachsenen gaben an, dass sie eine sehr hohe und 26 % eine hohe Wertschätzung der Bio-Land- und Lebensmittelwirtschaft entgegen bringen. Eine überdurchschnittlich hohe Bio-Wertschätzung zeigte sich für jene Befragten, welche angaben sich gesund zu ernähren, wenig bzw. kein Fleisch zu essen, weniger gerne Fast-Food zu konsumieren sowie gerne zu kochen. Die „intensiv-Bio-Kunden/innen“ waren überdurchschnittlich gut über „Bio“ informiert, stellten die höchsten Anforderungen an die Bio-Lebensmittelwirtschaft, zeigten aber gleichzeitig auch die höchste Bio-Mehrpreis-Kaufbereitschaft. Einen besonders hohen Stellenwert für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben folgende Aspekte: 1) Auslauf ins Freie von Tieren, 2) keine Kinderarbeit bei Importwaren, 3) fairer Handel 4) strenge Kontrollen beim Bio-Lebensmittelimport, 5) regionale Herkunft der Lebensmittel, 6) Weidehaltung von Wiederkäuern, 7) Schonung von Boden, Wasser und Umwelt im Bio-Pflanzenbau. 60 % der Jugendlichen und jungen Erwachsenen gaben an zukünftig mehr Bio-Produkte konsumieren zu wollen. 81 % wünschte sich einen weiteren Ausbau der Bio-Land- und Lebensmittelwirtschaft in Österreich.

Summary translation

Young Austrian people (aged 15-19 and 20-25) were interviewed about their attitudes towards organic farming and food production. 60 % intended to consume more organic products in future, in contrast, only 4% suggested to “decrease” and 2% to “significantly decrease” organic food consumption. 81% stated that the organic sector should be further developed in Austria. A sub segment of the considered target group, the “intensive-organic-consumer-group” was best informed about organic regulations, they had the highest expectations of the organic farming and they stated the highest willingness to pay higher prices for organic products.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:organic, youth, survey, expectations, agriculture, food
Subjects: Food systems > Markets and trade
Research affiliation: International Conferences > 2019: Scientific Conference German Speaking Countrie
Austria > HBLFA Raumberg-Gumpenstein
Austria
ISBN:978-3-89574-955-5
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:36047
Deposited On:29 Aug 2019 07:07
Last Modified:29 Aug 2019 07:07
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 in Kassel erschienen. This conference paper is published in the proceedings of the 15th scientific conference on organic agriculture 2019 in Kassel. D. Mühlrath, J. Albrecht, M. R. Finckh, U. Hamm, J. Heß, U. Knierim, D. Möller (2019) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

Repository Staff Only: item control page