home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Entwicklung präventiver Maßnahmen zur Steigerung der Gesundheit und Nutzungsdauer beim Schaf auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben - Weiterentwicklung Managementprogramm

Downloads

Downloads per month over past year

Gesche, Kern and Krieter, Joachin (2014) Entwicklung präventiver Maßnahmen zur Steigerung der Gesundheit und Nutzungsdauer beim Schaf auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben - Weiterentwicklung Managementprogramm. [Development of preventive measures for the promotion of health and longevity in sheep on organic farms - further development of management-tool.] Institut für Tierzucht und Tierhaltung CAU Kiel, Abteilung Tierhaltung und Produktqualität, D-Kiel .

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Schlussbericht)
943kB

Summary

In vorhergehenden Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Nutzungsrichtung der Schafe einen entscheidenden Einfluss auf die Nutzungsdauer hat. Haltung und Management müssen sich daran orientieren. Dementsprechend muss sich auch ein Managementsystem an die spezifischen Nutzungsrichtungen anpassen und diese möglichst optimal abbilden. In dem Projekt „Entwicklung präventiver Maßnahmen zur Steigerung der Gesundheit und Nutzungsdauer beim Schaf auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben“ (FKZ 08OE187) wurde ein Managementinformationssystem (MIS) entwickelt, welches die Verwaltung des Bestandes, die Krankheitsdiagnostik und die Arbeitsabläufe vereinfacht und verbessert. Das MIS wurde für alle Nutzungsrichtungen konzipiert.
Um das System zu verbessern wurde das MIS entsprechend der Nutzungsrichtungen Fleisch, Milch und Landschaftspflege modifiziert, damit es die biologischen Gegebenheiten der Nutzungsrichtungen optimal abbildet und eine bessere Vergleichbarkeit zwischen den Betrieben ermöglicht wird, um damit Entscheidungen des Betreuungspersonals im Hinblick auf die Tiergesundheit, den Tierschutz und die Ökonomie innerhalb der Nutzungsrichtung zu optimieren. Gleichzeitig wurde das Lexikon um erblich bedingte Erkrankungen und Basiswissen im Bereich der Schafzucht und –haltung ergänzt. Um eine Vereinfachung und Optimierung der Arbeitsabläufe zu erreichen, wurde eine mobile Datenerfassung entwickelt, die mit jedem gängigen Smartphone oder Tablet funktioniert und damit die Arbeit im Stall erleichtert. Zur einfacheren Darstellung der Arbeitsschritte im MIS wurden neben der Hilfeanweisung auch Grafiken eingepflegt, um eine bessere Verständlichkeit zu gewährleisten. Die Etablierung und der Support des MIS werden auch nach der Beendigung der Projektlaufzeit sichergestellt.

Summary translation

In further investigations a significant influence of the primary purpose on longevity was observed. Husbandry and management has to be adapted specifically to support and optimise the decision of the farmer with regard to animal health, a prolific performance, animal welfare and economical traits. Within the project “Development of preventive measures for the promotion of health and longevity in sheep on organic farms” (FKZ 08OE187) a management information system (MIS) was generated, which improves the overview of the herd, the status of animal health and procedures in sheep husbandry. The MIS was developed for all primary purposes.
Constitutive on specific biological conditions of the primary purposes the developed management-tool was adapted respectively. Therefore, the farms had been separated into the primary purposes meat, dairy and landscape management to optimise management decisions. In the same time the implemented dictionary had been enlarged, heritable diseases had been included and a section of sheep husbandry and breeding had been implemented. Another focus of this project was to optimise management. Hence using the system mobile on a smartphone or tablet had been developed for data collection in the stables to make work in the stables more effective. For a better understanding graphs with explanations to different aspects of the MIS were included.
The continuous establishment of the management information system after project period had been ensured.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 12OE019, Management, Schafe, Prävention, Tiergesundheit, Managementinformationssystem (MIS)
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Sheep and goats
Animal husbandry > Health and welfare
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Tiergesundheit
Germany > Universität Kiel > Institute for Animal Breeding and Husbandry
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, https://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=12OE019&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Kern, Gesche
ID Code:25112
Deposited On:04 Feb 2014 09:11
Last Modified:27 Jul 2017 11:30
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
Projektleitung: Prof. Dr. Joachim Krieter, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Tierzucht und Tierhaltung, Abteilung Tierhaltung und Produktqualität

Repository Staff Only: item control page