home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Kein Super-GAU für Feldhasen - Naturschutz als Aufgabe einer multifunktionellen Landwirtschaft der Zukunft

van Elsen, Thomas (2005) Kein Super-GAU für Feldhasen - Naturschutz als Aufgabe einer multifunktionellen Landwirtschaft der Zukunft. prisma: das publik-magazin, 4. Jahrgang (5).

[img] PDF
321Kb

Summary

Dass sich "kontrolliert biologische" Landbewirtschaftung, die auf Pestizide und leichtlösliche Handelsdünger vezichtet, vielfältigere Fruchtfolgen und eine standortgebundene Tierhaltung ohne Futtermittelimporte aus Übersee anstrebt, auch auf die Natur positiv auswirkt, liegt auf der Hand. So zeigt sich auf ökologisch bewirtschafteten Ackerflächen nicht nur ein reicheres Bodenleben, sondern auch eine deutlich höhere Artenzahl der oft pauschal als "Unkraut" abqualifizierten Wildkräuter. Aber ein "Schwarz-Weiß-Denken" - die Umstellung auf Ökolandbau löst alle Naturschutzprobleme - ist Illusion. Einige Beispiele:


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Naturschutz, Landschaftsplanung, Artenvielfalt, Biodiversität, ökologischer Landbau, Naturschutzberatung
Subjects: Environmental aspects > Landscape and recreation
Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Germany > FiBL Germany - Research Institute of Organic Agriculture > Nature conservation
Related Links:http://www.wiz.uni-kassel.de, http://www.fibl.org
Deposited By: van Elsen, Dr. Thomas
ID Code:8675
Deposited On:20 Jun 2006
Last Modified:12 Apr 2010 07:33
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page