home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Aspekte zur Unkrautregulierung im ökologischen Landbau [Aspects for weed management in organic farming]

Schleuß, Uwe (2003) Aspekte zur Unkrautregulierung im ökologischen Landbau [Aspects for weed management in organic farming]. Bauernblatt Schleswig-Holstein und Hamburg, 18, pp. 30-31.

[img] PDF
167Kb

Summary

Ein zentrales Problem im ökologischen Pflanzenbau ist es, die Schwierigkeiten bei der Regulierung der Unkrautflora in den Griff zu bekommen. Neben den direkten Verfahren der Unkrautregulierung (biologische, thermische oder mechanische Maßnahmen), kommen im ökologischen Landbau vor allem indirekten Maßnahmen eine besondere Bedeutung zu. Neben der Fruchtfolge sind weitere indirekte Unkrautregulierungsmaßnahmen, wie Lichtentzug, Saatgutreinigung, Saatgutqualität, Bodenbearbeitung, Standraum der Kulturpflanzen und Sorteneigenschaften zu nennen.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Unkraut, Unkrautregulierung, Fruchtfolge, direkte Maßnahmen, indirekte Maßnahmen, Unkrautbekämpfung
Subjects: Crop husbandry > Weed management
Crop husbandry > Soil tillage
Research affiliation: Germany > Federal States > Schleswig-Holstein > ALR
Deposited By: Schleuß, Dr. Uwe
ID Code:852
Deposited On:28 Jul 2003
Last Modified:12 Apr 2010 07:27
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page