home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Schweinemast - Fütterungsversuch [Pig fattening - Feeding trial]

Daniel, Götz (2002) Schweinemast - Fütterungsversuch [Pig fattening - Feeding trial]. SÖL-Berater-Rundbrief (2/2002), pp. 41-43.

[img] PDF
102Kb

Summary

Die Landwirtschaftskammer Schleswig- Holstein hat zusammen mit dem Ökoring einen Mastversuch zur Optimierung von Futterrationen konzipiert und im Jahr 2001 in der LPA Achterwehr durchgeführt. Ziel des Versuches war es, festzustellen, ob Futterrationen - errechnet aufgrund von verdaulichen Aminosäuren - Vorteile bringen im Vergleich zu Rationen, die auf der Grundlage von Bruttoaminosäurengehalten errechnet wurden.
Zwischen den einzelnen Futtermitteln gibt es erhebliche Unterschiede in der Verdaulichkeit des Proteins und der Aminosäuren.
Fazit:
Eine Reduzierung relativ teurer Körnerleguminosen bei gleichbleibendem Anteil an Kartoffeleiweiß kann zu einer Senkung des Futterpreises bei gleichen Mast- und Schlachtleistungen führen. Es sollten für Rationsberechnungen die jeweilige Preiswürdigkeit der verschiedenen Komponeneten aufgrund der verdaulichen Aminosäuren errechnet werden.
Zusatzergebnis: Mit einer Fütterung nach den Richtlinien der EG-Öko-Verordnung kann ein hohes Mastleistungsniveau mit Muskelfleischanteilen von 56 % erreicht werden.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Fütterungsversuch, Aminosäuren, Protein, Schweinemast, Futterqualität, Lysin, Mastleistung, Schlachtleistung, Verdaulichkeit
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Pigs
Animal husbandry > Feeding and growth
Research affiliation: Germany > Ökoring - Versuchs- und Beratungsring Schleswig-Holstein
Deposited By: Daniel, Goetz
ID Code:822
Deposited On:25 Jun 2003
Last Modified:12 Apr 2010 07:27
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Weitere Informationen zum "SÖL-Berater-Rundbrief" unter http://www.soel.de/publikationen/BR/br.html

Repository Staff Only: item control page