home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Fachgebiet Agrarmarketing, Institut für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

{Organization} Fachgebiet Agrarmarketing, Institut für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. [Division of Agricultural Marketing, Institute for Agricultural Economics and Social Sciences, Faculty of Agriculture and Horticulture, Humboldt-University of Berlin.]

[img] PDF
33Kb

Online at: http://www.agrar.hu-berlin.de/wisola/fg/ama/WELCOME.html

Summary

Das Fachgebiet Agrarmarketing beschäftigt sich bereits seit Anfang der 90er Jahre mit der Vermarktung ökologisch erzeugter Produkte. In Lehre und Forschung bildet das Ökomarketing einen wichtigen Schwerpunkt.
So standen z.B. Untersuchungen der Organisationsprobleme bei der Erschließung des Ökomarktes im Vordergrund, 2000 wurde die Dissertation "Organisationsprobleme im Ökomarketing - eine transaktionskostentheoretische Analyse im Absatzkanal konventioneller Lebensmittelhandel" veröffentlicht. 2002 wurde das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt "Wege zur Verbreitung ökologisch produzierter Nahrungsmittel in Berlin - Brandenburg" abgeschlossen.
Hervorzuheben sind hier die neuen Erkenntnisse in der Konsumentenverhaltensforschung mit Schlußfolgerungen zur Profilbildung verschiedener Vermarktungsformen und den Beitragsmöglichkeiten der Einkaufsstätten zur Ideendiffussion. Auch internationale Märkte stehen im Fokus, die Forschung beschäftigt sich u.a. mit der Entwicklung von Strategien für das Marketing-Chain-Management auf Ökomärkten in Mittel- und Osteuropa.
Am übergeordneten Institut für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften werden folgende Forschungsschwerpunkte bearbeitet:
(1) Ressourcenschonende und umweltverträglichen Agrarwirtschaft
(2) Wirkungsanalyse agrarpolitischer Maßnahmen und Politikberatung
(3) Transformation des Agrarsektors in Ostdeutschland und in den Ländern
Mittel- und Osteuropas
(4) Sicherung der Welternährung
Themen und Projekte sind:
- Ressourcenschutz in Entwicklungsländern (z. B. Bodenerosion und
Wassermanagement)
- Konflikte zwischen Reformprozessen und nachhaltiger Landnutzung in Transformationsländern (z. B. das EU-Projekt „Central and East European Sustainable Agriculture“)
- Agrarumweltprogramme und Umweltstandards als Bestandteile der Reform der EU-Agrarpolitik (z. B. AGENDA 2000)
- Dezentralisierung der Agrarumweltpolitik (z. B. im GRANO-Verbundprojekt)
- u. a. m.


EPrint Type:Organization description
Research affiliation: Germany > University of Berlin - HU > Department of Agricultural Economics - WISOLA
Related Links:http://www.agrar.hu-berlin.de/wisola/, http://www.agrar.hu-berlin.de/wisola/fg/ama/Forsch1.html, http://www.agrar.hu-berlin.de/wisola/forschung.html
Deposited By: Reuter, Dr. Katharina
ID Code:2882
Deposited On:01 Jul 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:29
Document Language:German - Deutsch

Repository Staff Only: item control page