home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Stickstoffverfügbarkeit von Komposten im Ökolandbau

Lammert, Benjamin; Weissbart, Joseph; Groschupp, Christine; Vetter, Dr. Reinhold; Berner, Alfred; Leclerc, Blaise and Schaub, Christiane (2002) Stickstoffverfügbarkeit von Komposten im Ökolandbau. [Disponibilité de l'azote des composts en agriculture biologique.] ITADA-Sekretariat F-68000 Colmar.

[img] PDF
75Kb

Online at: http://www.itada.org

Summary

Das Projekt zielt darauf ab, die Stickstofffreisetzungsdynamik der im ökologischen Landbau gebräuchlichsten Komposte besser abzuschätzen durch Ermittlung von Beziehungen zwischen Kompostierungsverfahren und agronomischem Potential (insbesondere Stickstoffver-fügbarkeit).
Es wird versucht, den landbaulichen Wert von Komposten anhand von einfachen Kriterien zu kennzeichnen. Vorgeschlagen wird ein 3-stufiges Analysenverfahren:
1. Sich vergewissern, dass der Kompost nicht mehr aktiv ist (Stabilität).
2. Den Reifegrad des Komposts messen (Schätzung der produzierten Menge an Humusverbindungen).
3.Bewertung der Qualität der produzierten Humusverbindungen (Kationenaustauschkapazität)
Desweiteren werden Beiträge geliefert zu technischen (Einfluss von Bodentyp, Klima, Aus-bringungstermin und -verfahren sowie Abstimmung mit dem Nährstoffbedarf der Pflanzen), wirtschaftlichen (Kosten der Düngung bzw. Bodenverbesserung) und organisatorischen (zeit-liche und räumliche Organisation, Zweckmäßigkeit der Kompostierung im Vergleich zu Frischmist, ...) Aspekten.

Summary translation

Le projet cherche à établir des correspondances entre le potentiel agronomique, en particulier la disponibilité de l'azote, et le mode de fabrication des composts.
On cherche donc à avoir une caractérisation agronomique des composts à partir de 3 types de critères simples:
1. S´assurer que le compost n´est plus en activité (stabilité)
2. Mesurer le degré de maturité du compost (éstimer la quantité de composés humiques produites)
3. Evaluer la qualité des composés humiques produits (capacité d´échange cationique)
Le projet se propose d'apporter des éléments de réponse aux questions que se posent les agriculteurs pour la valorisation des composts. Ces questions touchent à la fois aux aspects :
· techniques (influence du sol, du climat, de la date d'apport, de façons culturales et adéquation avec les besoins des cultures),
· économiques (coût de l'unité fertilisante ou amendante)
· organisationnels (organisation du chantier dans l'espace et dans le temps, opportunité du compostage par rapport à l'épandage de produit brut, choix stratégiques...)

EPrint Type:Report
Keywords:Kompost Kompostierung Humus Düngung
Subjects: Crop husbandry > Composting and manuring
Soil > Nutrient turnover
Research affiliation: Germany > Federal States > Baden-Württemberg > Landesanstalt Pflanzenbau > IFUL
France > ITADA - Institut Transfrontalier d’Application et de Développement Agronomique
Related Links:http://www.itada.org
Deposited By: Recknagel, Jürgen
ID Code:2448
Deposited On:29 Mar 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:29
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:französische Fassung auf http://www.itada.org
Ergänzend: Praktischer und verfahrenstechnischer Leitfaden zur Herstellung und Verwendung von Mistkomposten im Ökologischen Landbau sowie zur Qualität von Komposten aus Grünabfällen am Oberrhein ´Kompost richtig hergestellt und verwendet´;
Bezug: poststelle@iful.bwl.de

Repository Staff Only: item control page