home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) Rheinland-Pfalz

{Organization} Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) Rheinland-Pfalz. [Service Centres for rural areas (DLR), Rhineland-Palatinate.]

[img] PDF
33Kb

Online at: http://www.dlr.rlp.de

Summary

Die Dienstleistungszentren ländlicher Raum (DLR) sind nach der Agrarverwaltungsreform 2003 im Bundesland Rheinland-Pfalz aus den bisherigen Dienststellen der Agrarverwaltung (SLVA, LPP Mainz, etc.) und der Landentwicklung hervorgegangen.
Aus 21 selbstständigen Einheiten mit insgesamt elf Außenstellen wurden sechs DLR mit vier vorübergehenden Außenstellen.
Leiter der neuen DLR, Dienstbezirke und landesweite Zuständigkeiten:
Volker Rudloff, DLR Westerwald-Osteifel (Montabaur/Mayen) mit Sitz in Montabaur und Mayen (Außenstelle): Landkreise Ahrweiler, Altenkirchen (Westerwald), Cochem-Zell, Mayen-Koblenz, Neuwied, Rhein-Lahn-Kreis, Westerwaldkreis sowie die kreisfreie Stadt Koblenz
Fragen der Imkerei und Ernährungsberatung
Johannes Mücken, DLR Eifel (Bitburg/Prüm) mit Sitz in Bitburg und Prüm (Außenstelle): Landkreise Bitburg-Prüm und Daun
Koordination der Beratung in der Tierproduktion, Durchführung des Grünlandversuchswesens und Koordination der Grünlandberatung
Hans-Hubert Friedrich, DLR Mosel (Bernkastel-Kues/Trier) mit Sitz in Bernkastel-Kues und Trier (Außenstelle): Landkreise Bernkastel-Wittlich und Trier-Saarburg sowie die kreisfreie Stadt Trier
Weinbautechnik in den Steillagen, Steillagenweinbau, Önologie des Steillagenrieslings
Rudolf Schunck, DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück (Bad Kreuznach/Oppenheim/Simmern) mit Sitz in Bad Kreuznach und Oppenheim sowie Simmern (Außenstelle): Landkreise Alzey-Worms, Bad Kreuznach, Birkenfeld, Mainz-Bingen und Rhein-Hunsrück-Kreis sowie die kreisfreien Städte Mainz und Worms
Berufsbildung, Technikerschule Weinbau und Kellerwirtschaft, sonstige landwirtschaftliche Schulklassen mit landesweitem Schulbezirk, Koordination der Fortbildung der Lehr- und Beratungskräfte, Koordination von Beratung und Versuchswesen im Ackerbau, Pflanzenschutz im Ackerbau gemäß Pflanzenschutzgesetz, Beratung und Versuchswesen im ökologischen Landbau, Kompetenzzentrum für Weinmarkt und Weinmarketing, Klonenselektion im Weinbau
Bernd Scholz, DLR Westpfalz (Kaiserslautern/Münchweiler) mit Sitz in Kaiserslautern und Münchweiler: Landkreise Donnersbergkreis, Kaiserslautern, Kusel und Südwestpfalz sowie die kreisfreien Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken
Umsetzung des Tierzucht- und Milchgüterechtes, Pferdezucht, -haltung und -fütterung, Versuchswesen Rinder und Schafe
Dr. Hans-Peter Lorenz, DLR Rheinpfalz (Neustadt an der Weinstraße) mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße: Landkreise Bad Dürkheim, Germersheim, Ludwigshafen und Südliche Weinstraße sowie die kreisfreien Städte Frankenthal (Pfalz), Landau in der Pfalz, Ludwigshafen am Rhein, Neustadt an der Weinstraße und Speyer
alle Fragen des Gartenbaus, Pflanzenschutz im Wein- und Gartenbau gemäß Pflanzenschutzgesetz, Kellerwirtschaft und Phytomedizin Weinbau, angewandte Forschung im Weinbau einschließlich Rebschutz und Kellerwirtschaft
(Informationen am 10.12.2003 von www.dlr.rlp.de abgerufen)


EPrint Type:Organization description
Research affiliation: Germany > Federal States > Rheinland-Pfalz > DLR
Related Links:http://www.oekolandbau.rlp.de
Deposited By: Boecker, Hermann
ID Code:2099
Deposited On:11 Jan 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch

Repository Staff Only: item control page