home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Erstellung, Erweiterung und qualitative Verbesserung des Pastinakensortiments für den ökologischen Anbau unter besonderer Berücksichtigung des Geschmacks; Weiterentwicklung der entsprechenden Zuchtmethoden

{Project} Erstellung, Erweiterung und qualitative Verbesserung des Pastinakensortiments für den ökologischen Anbau unter besonderer Berücksichtigung des Geschmacks; Weiterentwicklung der entsprechenden Zuchtmethoden. [Compilation and qualitative amelioration of parsnip assortment for organic agriculture with particular consideration of taste; further development of appropriate breeding methods.] Runs 2004 - 2006. Project Leader(s): Fleck, Dipl.-Ing. agr. Michael, Kultursaat e.V..

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=03OE481

Summary

Die Pastinake hat seit geraumer Zeit an Bedeutung verloren, obwohl sie als sehr ertragreiche und widerstandsfähige Wurzelgemüseart gilt. Dies liegt wohl am strengen Geschmack und/oder am unangenehmen Geruch, den die Pastinake beim Kochen verströmt. Auch die geringe Dauer der Keimfähigkeit des Saatgutes ist einem umfangreichen Anbau dieser Gemüseart nicht zuträglich. Heute finden sich in vielen Sortenherkünften aus Handel und Genbank die unterschiedlichsten Formen, d.h. die Sorten sind häufig sehr heterogen geworden. In Deutschland ist im herkömmlichen Saatguthandel fast nur noch die „Halblange Weiße“ erhältlich, in sehr unterschiedlichen Herkunftsqualitäten. Lediglich in Vereinen zur Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt gibt es einige gut durchgezüchtete Sorten. Bisher hat sich die Züchtungsarbeit jedoch hauptsächlich auf die Form, nicht aber auf den Geschmack konzentriert, was die breite Vielfalt an Geschmacksrichtungen erklärt. Ziele dieses Projektes sind nun die Erstellung, Erweiterung und Verbesserung des Pastinakensortiments für den ökologischen Anbau unter besonderer Berücksichtigung des Geschmacks sowie die Weiterentwicklung der entsprechenden Zuchtmethoden.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 03OE481, Pastinake, Pastinaken, Pastinakensorten, Herkünfte, Geschmack, Ertrag, Inhaltsstoffe, Züchtung
Subjects: Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Research affiliation: Germany > Kultursaat e.V.
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=03OE481, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=03OE481&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Project ID:03OE481
Location:KULTURSAAT e.V.
Echzell
Schloßstrasse 22
D-61209 Echzell
Start Date:1 May 2004
End Date:31 December 2006
Deposited By: Fleck, MSc Michael
ID Code:15382
Deposited On:04 Feb 2009
Last Modified:23 Jun 2010 10:37
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.
Projektleitung: Dipl.-Ing. agr. Michael Fleck, Kultursaat e.V.

Repository Staff Only: item control page