home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Abflammen von Säzwiebeln im Nachauflauf

Laber, H.; Baumgarten, B.; Stützel, H. and Wonneberger, C. (1999) Abflammen von Säzwiebeln im Nachauflauf. [Postemergence flaming of annual onions.] Gemüse, 35 (5), pp. 312-314.

[img] PDF
Limited to [Depositor and staff only]

28Kb

Summary

Einleitung:
Für den ökologischen Anbau von Säzwiebeln ist das Abflammen ein wesentliches Glied in der Kette der Maßnahmen zur Unkrautregulation, ohne das ein großflächiger Anbau nicht denkbar wäre. Anders als bei der Möhre und anderen Arten, bei denen das Abflammen vor Auflauf der Kultur durchzuführen ist, sind bei Zwiebeln auch Behandlungen im Nachauflauf möglich. In der Praxis taucht aber immer wieder die Frage auf, bis zu welchem Entwicklungsstadium das Abflammen erfolgen kann, ohne die Pflanzen nachhaltig zu schädigen.
Im Rahmen einer Diplomarbeit (LABER 1990) wurden die Auswirkungen unterschiedlicher Abflammtermine bei Säzwiebeln näher untersucht.
Fazit:
- Abflammbehandlungen im Nachauflauf der Zwiebeln reduzieren den Aufwand beim ersten Jätgang deutlich.
- Eine tiefere Aussaat verzögert den Auflauftermin und erhöht damit den Abflammungserfolg, allerdings sind geringere Feldaufgänge nicht auszuschließen.
- Behandlungen im frühen Bügelstadium (Masse der Keimlinge ca. 1 cm hoch) zeigen keine negativen Auswirkungen auf die Zwiebeln.
- Beim Abflammen im späten Bügel- und insbesondere im Peitschenstadium ist mit massiven Pflanzenverlusten zu rechnen, die nur bei hohen Bestandesdichten nicht ertragsmindernd wirken.
Es gilt also, den Feldaufgang genau zu erfassen: Kann auf Grund der zum frühen Bügelstadium sichtbaren Zwiebelkeimlinge mit einer hohen Bestandesdichte (über 100 Pflanzen/m²) gerechnet werden und sind noch viele Unkräuter im Auflaufen begriffen, so kann der Abflammtermin noch etwas herausgezögert werden. Ist eher ein dünner Bestand zu erwarten, ist man mit dem frühen Bügeltermin auf der sicheren Seite, allerdings um den Preis eines höheren Handarbeitsaufwandes.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Säzwiebeln, Zwiebel, Zwiebeln, Unkrautregulierung, thermische Unktrautbekämpfung, Abflammen, Auflauf, Vegetationsstadium, Unkrautdruck
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Crop husbandry > Weed management
Research affiliation: Germany > University of Hannover > Institute of Biological Production Systems
Germany > University of Applied Science Osnabrück > Agriculture
Germany > Federal States > Sachsen-Anhalt > Landesanstalt Landwirtschaft
Related Links:http://www.gemuese-online.de/
Deposited By: Laber, Dr. Hermann
ID Code:1218
Deposited On:11 Nov 2003
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page