home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Kopffäule bei Brokkoli

Hofer, Sheila; Schwitter, Patricia and Vieweger, Anja (2021) Kopffäule bei Brokkoli. ÖKOmenischer Gärtnerrundbrief, 2021 (03), pp. 30-32.

[thumbnail of hofer-etal-2021-OKOmenischerGaertnerrundbrief-Vol03-p30-32.pdf] PDF - German/Deutsch
391kB


Summary

Der Anbau von Bio-Brokkoli hat sich in der Schweiz in den letzten Jahren zu einer sehr anspruchsvollen und risikoreichen Kultur entwickelt. Nebst zunehmenden Schäden durch Schädlinge wie Kohldrehherzgallmücken oder Wanzen, kommt es insbesondere im Herbstanbau vermehrt zu Ausfällen aufgrund von Kopffäule. Bei der Kopffäule beginnen einzelne Röschen kurz vor der Erntereife oder gar erst im Ladenregal zu faulen, was die Ware unverkäuflich macht. Um den Infektionsverlauf besser zu verstehen und sinnvolle präventive Massnahmen zu erforschen läuft am FiBL seit diesem Jahr ein Forschungsprojekt. Im folgenden Artikel sind erste Erkenntnisse aus einer Literaturstudie zusammengefasst.


EPrint Type:Newspaper or magazine article
Keywords:Gemüse, Kohlanbau, Brokkoli, Pflanzengesundheit, Kopffäule, Abacus, FiBL2505505, EU BRESOV
Agrovoc keywords:
Language
Value
URI
German - Deutsch
Gemüsebau
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_16509
German - Deutsch
Pflanzengesundheit
http://aims.fao.org/aos/agrovoc/c_25398
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Crops > Crop protection
Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Crops > Special crops > Vegetables
Deposited By: Forschungsinstitut für biologischen Landbau, FiBL
ID Code:42432
Deposited On:23 Sep 2021 12:41
Last Modified:27 Sep 2021 11:54
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page