home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Borverorgung bei Gemüse

Hauenstein, Samuel (2019) Borverorgung bei Gemüse. Gemüseblatt, 2019 (3), p. 4.

[thumbnail of hauenstein-2019-Gemueseblatt-Nr3-p4.pdf] PDF - German/Deutsch
283kB


Summary

Der Sommer steht vor der Tür – wird er wieder so heiss und trocken wie im vergangenen Jahr, empfiehlt sich die Borversorgung in gewissen Gemüsekulturen wie Sellerie, Randen oder Blumenkohl genau im Auge zu behalten.
Bor ist in den meisten Schweizer Böden aufgrund der Zusammensetzung des Muttergesteins in ausreichenden Mengen enthalten, um den Bedarf unserer Gemüsekulturen zu decken. Allerdings können Umwelteinflüsse wie hoher pH (pH > 7), Auswaschung oder Trockenheit die Borverfügbarkeit im Boden stark verringern. Insbesondere bei Trockenheit tritt bei gewissen Gemüsearten vermehrt Bormangel auf, da Bor bei reduzierter Transpiration der Pflanzen nicht zu jungen Blättern oder wachsenden Pflanzenorgangen transportiert werden kann.


EPrint Type:Newspaper or magazine article
Keywords:Gemüse, Gemüsebau, Trockenfäule, Bormangel, Borverfügbarkeit, Nährstoffmanagement
Subjects: Soil > Nutrient turnover
Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Crops > Special crops > Vegetables
Deposited By: Forschungsinstitut für biologischen Landbau, FiBL
ID Code:37445
Deposited On:04 Mar 2020 09:16
Last Modified:10 Nov 2020 13:55
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page