Kennzahlen für die Direktvermarktung

Ein zentraler Bereich der Fachberatung von Betrieben mit Direktvermarktung ist der betriebswirtschaftliche Kennzahlenvergleich. Hierüber können Betriebsleiter/innen Veränderungen in den Einnahmen dieses Betriebszweiges besser einschätzen und entsprechend reagieren.

Im Projekt „Handbuch Hofläden“ wurden 32 Biohofläden, 14 konventionelle Hofläden und 7 Hofläden aus dem sozialen Bereich, wie Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM's) betriebswirtschaftlich ausgewertet und relevante Kennzahlen ermittelt.

Im Projekt wurde das Online-Tool KennDi entwickelt. Hiermit können Unternehmer*innen von Hofläden ihre betriebswirtschaftlichen Kennzahlen ermitteln und erhalten unmittelbar eine Gegenüberstellung der eigenen Kennzahlen mit vergleichbaren Betrieben ähnlicher Größe (qm) und ähnlichen Umsätzen.

Ihr Benefit: Vergleich mit anderen Hofläden, Ansatzpunkte zur Verbesserung

Kontakt

E-Mail: kenndi@bioland.de
Tel.: 02385 9354-45

Sie möchten KennDi nutzen?
Alle Informationen zu Nutzung
und Buchung hier ...
Mailingliste
Teilen Sie uns Ihre E-Mail mit! Wir nehmen Sie in unsere Mailingliste auf und senden Ihnen in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten und Verbesserungen rund um KennDi:
Sie erhalten umgehend eine E-Mail zur Bestätigung.

Förderhinweis

Gefördert durch: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Projekt „Handbuch Hofläden“

Das Verbundvorhaben „Kennzahlenermittlung von Hofläden und Entwicklung eines Auswertungstools für horizontalen und vertikalen Kennzahlenvergleich (Handbuch Hofläden)“ wurde von 2018 - 2020 von der Bioland Beratung GmbH, und dem FiBL Deutschland e.V., durchgeführt.

Weitere Infos