home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Rückstandsrisiko durch Phosphonsäure und Phosphonate in Reinigungs- und Desinfektionsmitteln

Milan, Marlene; Speiser, Bernhard and Bickel, Regula (2020) Rückstandsrisiko durch Phosphonsäure und Phosphonate in Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL, CH-Frick .

[img] PDF - German/Deutsch
235kB

Summary

Rückstände der «einfachen Phosphonsäure» (H3PO3; in diesem Bericht als Phosphonsäure bezeichnet) kommen in verschiedensten Bioprodukten aus unterschiedlichen Ländern vor und sind vergleichsweise häufig. Im Jahr 2017 waren sie die zweithäufigsten Rückstände bei Bioprodukten (EFSA 2019). Gemäss der letzten Ausgabe des Ökomonitoring Baden‐Württemberg nimmt ihre Häufigkeit jedoch ab (Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden‐Württemberg 2018).


EPrint Type:Report
Keywords:Phosphonsäure, Rückstände, Phosphonate, Reinigungsmittel, Desinfektionsmittel
Subjects: Food systems > Food security, food quality and human health
Values, standards and certification > Assessment of impacts and risks
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Food Quality
Related Links:https://www.fibl.org/de/fibl-services/arbeitsgruppe-rueckstaende.html
Deposited By: Speiser, Dr Bernhard
ID Code:37051
Deposited On:10 Jan 2020 08:43
Last Modified:10 Jan 2020 08:44
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page