home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Special "Ökolandbau" auf den DLG-Feldtagen 2018

Steul, Andreas and Eißner, Florian (2019) Special "Ökolandbau" auf den DLG-Feldtagen 2018. [Special "Organic Farming" at DLG-Feldtagen 2018.] DLG Service GmbH, Messen & Ausstellungen, D-Frankfurt am Main .

[img] PDF - German/Deutsch (Schlussbericht)
155kB

Summary

Im Rahmen des Projektes Special „Ökolandbau“ auf den DLG-Feldtagen 2018 wurde erstmals in der 30jährigen Geschichte der DLG-Feldtage, als deutscher Leitmesse des modernen Acker- und Pflanzenbau, ein selbstständiger Ausstellungsbereich für den Ökolandbau auf einer langjährig ökologisch bewirtschafteten Fläche in die Ausstellungsstruktur integriert. In diesem Projekt wurden aktuelle Themen des ökologischen Pflanzenbaus für bereits ökologisch wirtschaftende Betriebe, als auch an einer Umstellung interessierte Betriebe praxisnah dargestellt und diskutiert.
Firmen, Verbände, Vereine und Institutionen hatten die Möglichkeit sich im Versuchsfeld, im Freigelände oder in den Maschinenvorführungen zu präsentieren.
Die Darstellungen der BLE, des BZL, wie der Demonstrationsbetreibe Ökologischer Landbau rundeten das Angebot ab. In einem angeschlossenen Forum wurden aktuelle Themen des Ökolandbaus von Experten und Praktikern vorgestellt und mit den Besuchern diskutiert. Für Händler von ökologischen Produkten gab es die Möglichkeit sich in zu präsentieren und mit den Besuchern und Landwirten in Kontakt zu treten. Anbaustrategien zur Erzeugung von Ökoweizen konnten im Rahmen des Europäischen Ökoweizenanbauvergleiches zwischen Anbauverbänden, Beratern, Wissenschaftlern und Landwirten diskutiert und ausgetauscht werden.
Die Live-Demonstration moderner Hack- und Striegeltechnik im Feld sowie ein Treffpunkt Ökorübe rundeten das Programm ab.

Summary translation

As part of the "Organic Farming" Special project at DLG-Feldtage in 2018, a separate organic farming exhibition area on a parcel of land that had been organically farmed for a number of years was integrated into the exhibition structure for the first time in the 30-year history of DLG-Feldtage, the leading German trade fair for modern arable farming and crop production. Current topics concerning organic crop production for farms already managed on an organic basis and those interested in switching to organic farming were shown in practice and discussed in this project.
Companies, organisations, associations and institutions had the opportunity to present themselves on the test field, in the outdoor area or in the machine demonstrations.
The presentations by the Federal Office for Agriculture and Food (BLE), the Federal Information Centre Agriculture (BZL) and the organic demonstration farms rounded off what was on offer. In a subsequent forum, current issues in organic farming were presented by experts and practitioners and then discussed with the visitors. Distributors of organic products had the opportunity to present themselves and come into contact with visitors and farmers. Cultivation strategies for the production of organic wheat were discussed and opinions exchanged between farming associations, advisors, scientists and farmers as part of the European organic wheat cultivation comparison.
The live demonstration of modern hacking and harrowing technology on the field and an organic beet meeting point rounded off the programme.

EPrint Type:Report
Keywords:DLG-Feldtage, Veranstaltungen, Maschinenvorführungen, BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 17NA002
Subjects:"Organics" in general
Knowledge management > Education, extension and communication
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Training/Knowledge Transfer > Training/Knowledge Transfer
Germany > Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft - DLG
Related Links:https://www.bundesprogramm.de, https://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=17NA002&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Steul, Andreas
ID Code:36420
Deposited On:02 Sep 2019 10:05
Last Modified:02 Sep 2019 10:06
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
Projektleitung: Andreas Steul, DLG Service GmbH

Repository Staff Only: item control page