home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Einsatz von Saatwickenkörnern (Vicia sativa L.) in der Monogastrierfütterung: Masthühner

Höhne, Anja; Bussemas, Ralf and Baldinger, Lisa (2019) Einsatz von Saatwickenkörnern (Vicia sativa L.) in der Monogastrierfütterung: Masthühner. [Treated common vetch (Vicia sativa L.) seeds as feed for monogastric farm animals: Broilers.] In: Mühlrath, Daniel; Albrecht, Joana; Finckh, Maria R.; Hamm, Ulrich; Heß, Jürgen; Knierim, Ute and Möller, Detlev (Eds.) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

[img] PDF - German/Deutsch
630kB

Summary

Die Sicherung einer nachhaltigen und einheimischen Eiweißversorgung in der Monogastrierfütterung des Ökologischen Landbaus ist insbesondere im Hinblick auf eine Ausweitung der Produktion von großer Bedeutung. Körnerleguminosen dienen als Eiweißquelle in der Geflügelfütterung, und spielen als Stickstofffixierer eine wichtige Rolle in den Fruchtfolgen im Ökologischen Landbau. Da Saatwicken im Vergleich zu anderen Leguminosen geringe Standortansprüche aufweisen, ist eine Ausweitung ihrer Anbaufläche aus pflanzenbaulicher Sicht wünschenswert. Mit einem Rohprotein(XP)gehalt von um die 283 (206-393) g kg-1 T sind Saatwicken-körner zudem sehr eiweißreich, was sie für die Monogastrierfütterung attraktiv macht (Huang et al. 2017). Wie viele Körnerleguminosen enthalten Saatwicken jedoch antinutritive Faktoren (ANF), die sich bei hohen Rationsanteilen negativ auf die Leistung und das Wohlergehen der Tiere auswirken können. Daher führen wir derzeit ein umfassendes Projekt durch, bei dem die Keimung und Silierung als Behandlungsmethoden der Saatwickenkörner untersucht werden, um diese negativen Auswirkungen zu reduzieren.
Die hier vorgestellte Untersuchung ist Teil dieses Projekts und konzentriert sich auf die Akzeptanz von Wicken in verschiedenen Formen bei Masthühnern: eine Kontrollfütterung auf der Grundlage von üblicherweise verwendeten Komponenten und drei Versuchsvarianten mit Saatwicken, entweder roh, gekeimt oder siliert. Die Datendokumentation beinhaltete den Futterverbrauch und die Leistung der Tiere.

Summary translation

A regional and sustainable supply of protein-rich feeds for monogastric farm animals is both a high priority and a challenge in organic agriculture. Common vetches (Vicia sativa L.) are flexible in terms of habitat requirements, and therefore an advantageous crop. Their seeds are very rich in protein and contain valuable nutrients, but also anti-nutritive factors, to which especially chicken and pigs are sensitive to. Therefore, we are currently conducting a comprehensive project examining germination and ensiling as treatments to reduce these negative effects.
The experiment presented hereafter is part of the mentioned project and focuses on the acceptance of common vetch in different forms for broilers: a control diet based on commonly used components, and three diets including common vetch seeds, either untreated, germinated, or ensiled. Data documentation included feed consumption and the animals´ growth.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Masthühner, Fütterung, Saatwicke, Protein
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Poultry
Animal husbandry > Feeding and growth
Research affiliation: International Conferences > 2019: Scientific Conference German Speaking Countrie
Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI
ISBN:978-3-89574-955-149
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:36191
Deposited On:29 Aug 2019 07:07
Last Modified:29 Aug 2019 07:07
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 in Kassel erschienen. This conference paper is published in the proceedings of the 15th scientific conference on organic agriculture 2019 in Kassel. D. Mühlrath, J. Albrecht, M. R. Finckh, U. Hamm, J. Heß, U. Knierim, D. Möller (2019) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

Repository Staff Only: item control page