home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Optimierung von Saatzeitpunkt und Nährstoffversorgung von Wintermohn

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics



Luhmer, Katharina; Blum, Hanna; Berg, Martin; Pude, Ralf and Wember, Louisa (2019) Optimierung von Saatzeitpunkt und Nährstoffversorgung von Wintermohn. [Improvement of seeding date and nutrient supply of winter poppy.] In: Mühlrath, Daniel; Albrecht, Joana; Finckh, Maria R.; Hamm, Ulrich; Heß, Jürgen; Knierim, Ute and Möller, Detlev (Eds.) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

[img] PDF - German/Deutsch
799kB

Summary

Der optimale Saatzeitpunkt sowie die optimale Stickstoffversorgung von Speisemohn (Papaver somniferum L.) werfen insbesondere im Winteranbau Fragen auf. In einem Feldversuch wurde 2017 die Wintermohnsorte ‘Zeno Morphex’ zu zwei verschiedenen Saatterminen im Herbst ausgesät. Eine Düngung mit Stickstoff erfolgte im Frühjahr in den Stufen 30 kg N ha-1 und 80 kg N ha-1 in Form von Hornmehl und Hornspänen. Der Saatzeitpunkt hatte keinen Einfluss auf den Samenertrag, auch die Anzahl Kapseln je Pflanze variierte kaum. Die Düngung mit 80 kg N ha-1 erhöhte im Vergleich zur Düngehöhe 30 kg N ha-1 den Samenertrag signifikant (Maximalertrag: Ø 1342,24 kg ha-1, Minimalertrag: Ø 806,33 kg ha-1). Ebenso wiesen die mit Hornmehl gedüngten Varianten siginifikant höhere Samenerträge auf als die Varianten, die Hornspäne erhielten.

Summary translation

The amount of nitrogen required by the poppy plant (Papaver somniferum L.) as well as the optimal sowing date are not fully understood. In a field experiment the winter poppy variety ‘Zeno Morphex’ was sown on two different dates in fall of 2017. Low and high nitrogen doses (30 and 80 kg N ha-1) were applied in the form of coarse and fine grained hornmeal. Number of capsules per plant only showed minor variation whereas seed yield was significantly higher for the varieties receiving 80 kg N ha-1 compared to the plants that received 30 kg N ha-1 (Maximum yield: Ø 1342,24 kg ha-1, Minimum yield: Ø 806,33 kg ha-1). The application of fine grained hornmeal further resulted in higher yields than fertilization with coarse grained horn meal.Seeding date did not influence seed yield significantly.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Papaver somniferum L., Ertrag, Düngung, Stickstoff
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Composting and manuring
Research affiliation: International Conferences > 2019: Scientific Conference German Speaking Countrie
Germany > University of Bonn
ISBN:978-3-89574-955-140
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:36182
Deposited On:29 Aug 2019 07:07
Last Modified:29 Aug 2019 07:07
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 in Kassel erschienen. This conference paper is published in the proceedings of the 15th scientific conference on organic agriculture 2019 in Kassel. D. Mühlrath, J. Albrecht, M. R. Finckh, U. Hamm, J. Heß, U. Knierim, D. Möller (2019) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

Repository Staff Only: item control page