home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Streuobstbestände erhalten durch gemeinschaftliche Nutzungskonzepte − Analyse von Fallbeispielen aus dem Land Brandenburg

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics



Steinherr, Leonie (2019) Streuobstbestände erhalten durch gemeinschaftliche Nutzungskonzepte − Analyse von Fallbeispielen aus dem Land Brandenburg. [Preserving Streuobstbestände (meadow orchards) through commons usage concepts - analysis of case studies from Brandenburg.] In: Mühlrath, Daniel; Albrecht, Joana; Finckh, Maria R.; Hamm, Ulrich; Heß, Jürgen; Knierim, Ute and Möller, Detlev (Eds.) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

[img] PDF - German/Deutsch
386kB

Summary

Streuobstbestände sind trotz zahlreicher nützlicher Funktionen stark gefährdete Biotope und akut von der Vernichtung bedroht. Hauptursache für die starke Gefährdung und den massiven Rückgang der Bestände ist, dass sich der gewerbliche Streuobstbau seit Jahren als unwirtschaftlich erweist und aufgegeben wird. In dieser Arbeit wurden daher Alternativen zur klassischen gewerblichen Nutzung − gemeinschaftliche Nutzungskonzepte − anhand von vier Fallbeispielen aus Brandenburg auf ihren Beitrag zum Erhalt von Streuobstbeständen hin untersucht. Die Analyse zeigte, dass gemeinschaftliche Nutzungskonzepte im Vergleich zu gewerblichen sehr gute Pflegezustände ihrer Streuobstbestände aufweisen und die notwendigen ökologischen und sozio-ökonomischen Pflegemaßnahmen (z.B. Schnitt oder Öffentlichkeitsarbeit) umfangreich und kontinuierlich erbringen. Den Konzepten gelingt es zudem, ihre interne Struktur derartig auszugestalten, dass ein langlebiges Bestehen der gemeinschaftlichen Pflege und Nutzung der Bestände zu erwarten ist. Trotz Herausforderungen und Grenzen für derartige Konzepte zeigte sich, dass gemeinschaftliche Nutzungskonzepte vielfältige Potenziale haben: den Erhalt von Streuobstbeständen ganzheitlich anzugehen, die multiplen Funktionen von Streuobst über zahlreiche Formate zu vermitteln und dabei weder ökonomischen Rentabilitätszwängen, noch schwankenden Ertragsmengen oder dem Druck des Marktes zu unterliegen. Sie bieten dadurch neue und geeignetere Ansätze für den Erhalt von Streuobst, als bisher in der Literatur proklamiert, sowie vielversprechende Chancen eine zukunftsfähige und zeitgemäße Streuobstnutzung mit möglichst vielen Beteiligten neu zu denken.

Summary translation

Despite numerous useful functions meadow orchards (Streuobstbestände) are highly endangered biotopes and are in acute danger of extinction. The main reason for the severe endangerment and the massive decline in stocks is that commercial usage of the stocks has proved to be uneconomical and has therefore been abandoned for years. In this paper, alternatives to traditional commercial use – commons concepts − were therefore examined on the basis of four case studies from Brandenburg with regard to their contribution to the conservation of meadow orchards. The analysis shows that such concepts have their meadow orchards in comparatively very good care condition and provide all necessary ecological and socio-economic care measures (e.g. pruning or public relations work) extensively and continuously. Despite challenges and limitations of such concepts, it became apparent, that community use concepts have a diverse potential: to holistically tackle the conservation of meadow orchards, communicate the multiple functions of orchards across numerous formats, and not be subjected to economic profitability constraints, fluctuating yields or market pressure. As a result, they offer new and more suitable approaches for the conservation of meadow orchards than previously proclaimed in the literature and provide promising opportunities to rethink future-proof and contemporary use of meadow orchards with as many participants as possible.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Streuobst, Commons, Gemeinschaften
Subjects: Food systems > Community development
Research affiliation: International Conferences > 2019: Scientific Conference German Speaking Countrie
Germany > University of Applied Science Eberswalde
ISBN:978-3-89574-955-86
Deposited By: Mühlrath, Daniel
ID Code:36128
Deposited On:29 Aug 2019 07:07
Last Modified:29 Aug 2019 07:07
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019 in Kassel erschienen. This conference paper is published in the proceedings of the 15th scientific conference on organic agriculture 2019 in Kassel. D. Mühlrath, J. Albrecht, M. R. Finckh, U. Hamm, J. Heß, U. Knierim, D. Möller (2019) Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft. Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Kassel, 5. bis 8. März 2019, Verlag Dr. Köster, Berlin.

Repository Staff Only: item control page