home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Saatzeitdifferenzierung von Stangenbohnen beim Gemengeanbau mit Mais

Höppner, Frank; Fischer, Jenny and Böhm, Herwart (2017) Saatzeitdifferenzierung von Stangenbohnen beim Gemengeanbau mit Mais. In: Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, Verlag Liddy Halm, Göttingen, 29, pp. 142-143.

[img]
Preview
PDF - Published Version - German/Deutsch
870kB

Summary

Der Anbau von Stangenbohnen mit Mais im Gemenge kann im Rahmen der Futtererzeugung landwirtschaftlicher Nutztiere die energiereiche Maissilage durch höhere Rohproteingehalte aufwerten. Für den Anbau wird meist empfohlen die Bohnen erst in den Maisbestand zu säen, wenn dieser sich im 4-Blatt-Stadium befindet. Eine synchrone Aussaat beider Pflanzengattungen mit entsprechend angepasster Drilltechnik könnte den Arbeitsaufwand und Kosten reduzieren. Deshalb wird unter konventionellen Anbaubedingungen geprüft, inwiefern sich eine gleichzeitige Aussaat beider Pflanzen im Vergleich zur späteren Zusaat der Bhne auf die Ertragsbildung und den Ertrag auswirkt.


EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:Tierfütterung, Rohprotein, Maissilage, Bohnen, Gemengeanbau
Subjects: Crop husbandry > Crop combinations and interactions
Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Production systems > Root crops
Research affiliation: Germany > Federal Research Centre for Cultivated Plants - JKI > Institute for Crop and Soil Science
Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI > Institute of Organic Farming - OEL
ISSN:0934-5116
Deposited By: Böhm, Dr. Herwart
ID Code:32499
Deposited On:14 Mar 2018 12:28
Last Modified:14 Mar 2018 12:28
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page