home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Wirkung von Hydropriming in Soja auf Keimrate und Auflaufgeschwindigkeit

Tobisch, Beatrice; Leithold, Günter and Wilbois, Klaus-Peter (2016) Wirkung von Hydropriming in Soja auf Keimrate und Auflaufgeschwindigkeit. In: Kage, H.; Sieling, K. and Francke-Weltmann, L. (Eds.) Klimawandel und Qualität. Kurzfassung der Vorträge und Poster, Verlag Liddy Halm, D-Göttingen, 28, pp. 80-81.

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Absract)
138kB
[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Poster)
2MB

Summary

Die Sojaanbaufläche in Deutschland nimmt stetig zu. In 2015 wurde in Deutschland auf 17.000 ha Soja angebaut, die Anbauschwerpunkte liegen in Bayern und Baden-Württemberg. Züchterisch wird Soja aktuell bearbeitet, um den Anbau auch in ungünstigeren Lagen (kältere Lagen mit kürzerer Vegetationszeit) zu ermöglichen. Daneben gibt es aber auch Verfahren wie das Hydropriming, die ebenfalls ihren Beitrag zur Verkürzung der Vegetationszeit leisten.
In der vorliegenden Untersuchung wurden die Wirkung von
Hydropriming auf die Keimrate und die Auflaufgeschwindigkeit von fünf verschiedenen Sojasorten in einem Gefäßversuch verfolgt. Für das Hydropriming wurden die Sojabohnen für 4, 8, 12 bzw. 16 Stunden in Gefäße mit destilliertem Wasser gegeben und anschließend 25 Stunden schonend getrocknet. Für den Keimversuch wurden Gefäße mit
einem Gemisch aus Sand und Feldboden gefüllt und jeweils drei vorbehandelte Sojabohnen zugegeben. Die Versuche
wurden in Klimakammern mit unterschiedlichen Temperaturen (12, 15 und 18°C) durchgeführt, das Wachstum wurde täglich bonitiert. Die Auflaufgeschwindigkeit konnte unter kühlen Bedingungen (12°C) durch das Hydropriming verkürzt werden, was aber zum Teil auch mit einer verringerten Keimfähigkeit verbunden war. Es zeigten sich deutliche Sortenunterschiede. Die Ergebnisse geben wertvolle erste
Hinweise zur Wirkung des Hydropriming unter kühlen Bedingungen. In weiteren Versuchen müssen die Ergebnisse verifiziert werden,um eine praktische Empfehlung für das Hydropriming in Soja geben zu können.


EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Soja, Glycine max, Hydropriming, Keimfähigkeit, BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 14EPS021
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenbau
Germany > Federal Agency for Agriculture and Food - BLE - Protein Strategy
Germany > University of Applied Science Weihenstephan
Germany > University of Gießen > Institute of Agronomy and Plant Breeding II
Related Links:http://www.bundesprogramm.de, https://orgprints.org/cgi/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=14EPS021&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Tobisch, Beatrice
ID Code:31087
Deposited On:25 Jan 2017 08:17
Last Modified:25 Jan 2017 08:17
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page