home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Zwei verschiedene Fallentypen für Drosophila suzukii im Vergleich

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics



Cahenzli, Fabian and Daniel, Claudia (2016) Zwei verschiedene Fallentypen für Drosophila suzukii im Vergleich. Bericht FiBL. Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) .

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch
326kB

Summary

In einer Beerenhecke in Frick wurden zwei Fallentypen bezüglich ihrer Fangeffizienz der Kirschessigfliege D. suzukii verglichen: (1) die kommerziell erhältliche Gasser-Becherfalle der Firma Riga mit weissem Deckel und (2) die kommerziell erhältliche Profatec-Falle mit rotem Deckel. Die Fängigkeit beider Fallentypen unterschied sich nicht signifikant, obwohl aus Literaturangaben bekannt ist, dass weiss weniger attraktiv für D. suzukii ist als rot. Bei der Becherfalle wurde die ungünstigere Farbe eventuell durch die Bauweise kompensiert. Da sich die Fängigkeit der Einweg-Becherfalle nicht signifikant von der wiederbefüllbaren Profatec-Falle unterschied, können beide Fallen für das Monitoring und den Massenfang von D. suzukii empfohlen werden.


EPrint Type:Report
Keywords:drosophila suzukii, trap, color
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries
Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries > Viticulture
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Plant Protection and Biodiversity
Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Entomolgy
Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Crops > Special crops > Winegrowing
Deposited By: Daniel, Dr. Claudia
ID Code:29698
Deposited On:02 Feb 2016 15:41
Last Modified:22 May 2020 11:47
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page