home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Selektion von Erdklee (Trifolium subterraneum) auf Winterfestigkeit, Biomassebildung und Reifezeitpunkt unter deutschen Bedingungen

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics



Baresel, Jörg Peter (2014) Selektion von Erdklee (Trifolium subterraneum) auf Winterfestigkeit, Biomassebildung und Reifezeitpunkt unter deutschen Bedingungen. [Selection of subterranean clover (Trifolium subterraneum) for Winter hardiness, Biomass and Ripening Time under German conditions.] Technische Universität München - Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt, D-Freising , Lehrstuhl für Pflanzenernährung.

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Schlussbericht)
556kB
[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Merkblatt)
433kB

Summary

Ziel des Projekts war die Identifikation winterfester, an deutsche Bedingungen angepasster sowie morphologisch und phänologisch als Lebendmulch geeigneter Genotypen des Erdklees (Trifolium subterraneum L. ). Die Grundsätzliche Möglichkeit der Saatgutproduktion unter deutschen Bedingungen sollte ebenfalls geprüft werden. Hierzu wurde ein umfangreiches Sortiment unterschiedlichster geographischer Herkünfte untersucht, wobei auch Gebirgsherkünfte mit mutmaßlicher Adaptation an kalte Winter besonders geachtet wurde. Alle drei Unterarten waren vertreten. Die Akzessionen wurden über 3 Jahre an einem süddeutschen Standort sowohl in Einzelreihen als auch in Parzellen (als Lebendmulch unter Getreide) geprüft. Zusätzlich wurde eine Prüfung auf Kältefestigkeit unter kontrollierten Bedingungen durchgeführt. Es zeigte sich, dass die allgemeine Überwinterungsfähigkeit höher war, als für Erdklee in Deutschland allgemein angenommen wird. Einige Ökotypen mit offensichtlich besonders hoher Frosttoleranz konnten identifizert werden. Die Variationsbreite der morphologischen Merkmale war hoch, konnte aber nicht mit unterschiedlicher Eignung als Lebendmulch assoziiert werden. Der Zeitpunkt des Blühbeginns variiert deutlich weniger als in den Herkunftsländern.
Die Produktion von Saatgut unter deutschen Bedingungen bleibt ein Problem, da, im Kontrast zu Erfahrungen aus Australien, eine Ernte unterirdisch abgereifter Samen praktisch nicht möglich ist und keine oder nur sehr wenige Samen oberirdisch abreiften. Alternative Produktionsmethoden wurden ansatzweise untersucht; die Entwicklung wird in Folgeprojekten fortgesetzt. Die Ergebnisse werden in einer derzeit im Aufbau befindlichen umfangreichenWissensdatenbank (www.covercrops.eu) langfristig zugänglich gemacht und können dort fortlaufend ergänzt und aktualisiert werden.


EPrint Type:Report
Keywords:Trifolium subterraneum, winterhardiness, Erdklee, winterfestigkeit, BÖLN, BOELN, BÖL, BOEL, FKZ 09OE088
Subjects: Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenzüchtung
Germany > University of Munich - TUM > Chair for Plant Nutrition
Related Links:http://www.bundesprogramm.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=09OE088, https://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=09OE088&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Baresel, Dr. Jörg Peter
ID Code:28705
Deposited On:24 Apr 2015 11:15
Last Modified:24 Apr 2015 11:15
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
Projektleitung: Dr. Jörg Peter Baresel, Technische Universität München - Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt, Lehrstuhl für Pflanzenernährung

Repository Staff Only: item control page