home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Ergebnisse aus den Mahlweizen Streifen-Sortenversuchen 2014

Dierauer, Hansueli and Klaiss, Matthias (2014) Ergebnisse aus den Mahlweizen Streifen-Sortenversuchen 2014. FiBL-Bericht. Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), CH-Frick .

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch (Bericht)
1MB

Summary

Winterweizen ist die bedeutendste Kultur im Bioanbau. Die Sortenwahl kann bezüglich Qualität und Ertrag entscheidend sein. Agroscope Reckenholz führt jedes Jahr Exaktversuche mit 16 Sorten auf 8 Standorten unter Biobedingungen durch. Die vielversprechendsten Sorten aus dieser Prüfung kommen in das Praxisversuchsnetz der Kantone, welches vom FiBL koordiniert und ausgewertet wird. Für die Durchführung, Bonituren und Ernten sind die kantonalen Bioberatungsstellen oder im Auftrag das FiBL zuständig.
Bevor eine Sorte in die empfohlene Sortenliste FiBL- Bio Suisse aufgenommen wird, muss sie drei Jahre in den Exaktversuchen und mindestens zwei Jahre im Praxisversuchsnetz geprüft sein.


EPrint Type:Report
Keywords:Winterweizen, Sortenwahl, Prüfung, Sortenliste, Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation, Ackerbau,
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Crop husbandry > Breeding, genetics and propagation
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Advisory Service
Deposited By: Dierauer, Dipl. Ing.-Agr. ETHZ Hansueli
ID Code:28112
Deposited On:21 Jan 2015 14:43
Last Modified:21 Jan 2015 14:43
Document Language:German/Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page