home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

In der Not kann die Kuh ihre Liegeboxe vorne verlassen

Schneider, Claudia (2008) In der Not kann die Kuh ihre Liegeboxe vorne verlassen. Schweizer Bauer, 15 November 2008, p. 32.

[img]
Preview
PDF - German/Deutsch
346kB

Summary

Liegeboxen stellen Sackgassen dar, wenn sie über einen üblichen Kopfschwungraum von 45 cm und einen Sperr-/Nackenriegel verfügen. In horntragenden Herden können diese Boxen Ursache für schwerwiegende Verletzungen im Euter- und Vulvabereich sein, weil liegende Kühe bei einer Bedrohung von hinten nicht ausweichen können.


EPrint Type:Newspaper or magazine article
Keywords:Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation, Laufstall, horntragende Kühe, Liegebox, Verletzungsgefahr
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Dairy cattle
Animal husbandry > Health and welfare
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Advisory Service
Deposited By: Schneider, Claudia
ID Code:25942
Deposited On:23 Feb 2016 12:51
Last Modified:23 Feb 2016 12:51
Document Language:German/Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page