home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Präventive Tiergesundheit bei kleinen Wiederkäuern – Wissenstransfer in die Praxis

Humann-Ziehank, Esther and Ganter, Martin (2006) Präventive Tiergesundheit bei kleinen Wiederkäuern – Wissenstransfer in die Praxis. [Preventive animal health for small ruminants.] Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Klinik für kleine Klauentiere.

[img]
Preview
PDF (Schlussbericht)
945Kb

Summary

Ziel des Projektes war der Wissenstransfer von neuen Konzepten zur präventiven Tiergesundheit bei kleinen Wiederkäuern in die Praxis. Dazu wurden zunächst die Ergebnisse eines Vorläuferprojekts (03 OE 458) herangezogen, analysiert und herausgearbeitet, welche Bereiche für die Praxis (Landwirte, Berater, Tierärzte) besonders relevant sind. Auf dieser Grundlage wurde eine zweitägige Fortbildungsveranstaltung konzipiert. Sie wurde gegliedert in drei theoretische Themenblöcke und einen Block mit Praxisübungen.
Das Interesse an der Veranstaltung war sehr hoch, er ergab sich eine Teilnehmerzahl von 150 Personen, ca. 50 Anmeldungen mussten wegen Überbuchung abgesagt werden.
In den Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen wurden vorbeugende Konzepte zu Parasitenbefall, bakteriellen und viralen Bestandsinfektionen sowie zur Spurenelementversorgung vorgestellt und mit den Teilnehmern ausführlich diskutiert. Dabei ist es gelungen, eine deutliche Annährung der wissenschaftlichen Konzepte an die Bedingungen der Bestände zu erreichen.
Im praktischen Teil wurden für Kleingruppen die Übungen 1. Klauenpflege und Moderhinkeprophylaxe, 2. Melktechnik und Mastitiserkennung , 3. Praktische Parasitenerkennung und Bekämpfung, 4. Futterbeurteilung und Fütterungskonzepte, 5.Reproduktionsmanagement, Brunststeuerung, Bockbeurteilung, Besamung, 6. Monitoring - Frühzeitige Krankheitserkennung & Dokumentation (Atemwegserkrankungen, Pseudo-Tbc u. a.), 7. Geburtshilfe, Abortdiagnostik- und Prophylaxe sowie 8. Tierzucht, Zucht auf Krankheitsresistenz, Gentests, Missbildungen angeboten. Jeder Teilnehmer konnte zwei Übungen belegen.
Die Resonanz auf die gesamte Veranstaltung von Seiten der Teilnehmer war außerordentlich positiv.

Summary translation

The aim of the project was transfer of research result concerning topics of preventive animal health in sheep and goats from a former study (03 OE 458, www. orgprints.org) into farm management. Results of the former study were analysed and a concept for a two days-workshop was created. Registration had to be closed at 150 announcements, there were about 50 bookings, which had to be rejected.
Three plenary sessions were offered. Topics were prophylactic management of endoparasites, preventive management of infectious diseases and trace elements supply. Plenty time for discussion was used to answer questions and to present opportunities to transfer research results into farm management.
Moreover, practical training in small groups was offered regarding foot rot and claw trimming, milking and mastitis, monitoring of endoparasites and new deworming concepts, food and feeding, reproduction including artificial insemination, monitoring of clinical diseases (e.g. pneumonia, pseudotuberculosis), lambing practice and breeding. The participants were asked to book two trainings each.
Response to the workshop was excellent.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 03OE458/F, Schafe, Ziegen, Prävention, Tiergesundheit, Endoparasiten, Infektionskrankheiten, Geburtshilfe, Spurenelemente
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Sheep and goats
Animal husbandry > Health and welfare
Animal husbandry > Feeding and growth
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Tiergesundheit
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de/, http://www.bundesprogramm.de/fkz=03OE458/F, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=03OE458&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://www.tiho-hannover.de/einricht/klklkl/forschung/projtier.htm
Deposited By: Humann-Ziehank, Dr. med. vet. Esther
ID Code:8955
Deposited On:27 Jul 2006
Last Modified:19 Sep 2012 12:06
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.
Auftragnehmer: Klinkik für kleine Klauentieren, Stiftung Tierärtzliche Hochschule Hannover
Kooperationspartner: Institut für ökologischen Landbau der Bundesanstalt für Landwirtschaft, Bioland Bundesverband
Projektleitung: Dr. med. vet. Esther Humann-Ziehank, Prof. Dr. Martin Ganter (beide Tierärztliche Hochschule Hannover)

Repository Staff Only: item control page