home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Tierbehandlungen im Ökolandbau - ein besonderes Problem?

Koopmann, Regine (2005) Tierbehandlungen im Ökolandbau - ein besonderes Problem? [Animal treatment in organic farming - a special problem?] Deutsches Tierärzteblatt, 53 (8), pp. 860-865.

[img] PDF
629Kb

Summary

Die Hochleistungsproduktion stellt an die Fähigkeit der Tiere, sich gesund zu erhalten, hohe Anforderungen, da die Regulationsmechanismen im Tier überfordert werden können. Neuere Empfehlungen zur tiergerechten Haltung berücksichtigen diese ursächlichen Zusammenhänge und zielen nun zum großen Teil auf die Verhaltensansprüche der Tiere und die Gesunderhaltung des Bestandes. Auch für den Ökolandbau wurden die Ziele mit der Umsetzung der EWG-VO 2092/91 und der darin enthaltenen Richtlinie zur Tierhaltung (EG-VO 1804/99) neu definiert. Die Tiergesundheit soll vor allem durch Vorsorge, Auswahl geeigneter Rassen, Fütterung und Umweltbedingungen sowie angepasster Leistungsniveaus gewährleistet werden.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Animal health, treatment, standards
Subjects: Animal husbandry
Animal husbandry > Health and welfare
Research affiliation: Germany > Federal Research Institute for Rural Areas, Forestry and Fisheries - VTI > Institute of Organic Farming - OEL
Deposited By: Rahmann, Prof. Dr. Gerold
ID Code:8949
Deposited On:24 Jul 2006
Last Modified:12 Apr 2010 07:33
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted

Repository Staff Only: item control page